Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Focusinhalt

Sport auf der 'Enterprise' ("Sport in Star Trek", Teil 1)

Von Alexandra Wenk

Auch in 'Star Trek' spielt Sport eine Rolle, ob nun in der 'Raumschiff Enterprise'-Serie oder in 'Raumschiff Voyager'. Darum gibt diese Focusserien einen kleinen Überblick über den Sport in 'Star Trek'. Im ersten Teil werden die Sportarten behandelt, die in der 'Raumschiff Enterprise'-Serie und 'Das nächste Jahrhundert' vorkommen. Die Sportart wird der Serie zugeordnet, in welcher sie zuerst vorkam, aber es gibt auch Verweise, falls sie in einer anderen Serie vorkommt.

Titelgrafik zur Focusserie

Focusserie
"Sport in Star Trek"
Teil 1:
Sport auf der 'Enterprise'


Teil 2:
Sport auf 'Deep Space Nine' und 'Voyager'


'Raumschiff Enterprise'

In der Folge "Implosion in der Spirale" wird zum ersten Mal das Fechten erwähnt. Hikaru Sulu ist nämlich ein begeisterter Fechter, und dadurch auch berühmt geworden. Das ist leider das einzige Mal, das Fechten in der Classic Serie erwähnt wird, aber diese Sportart wird wieder in der TNG Episode "Begegnung mit der Vergangenheit" aufgegriffen, wo Picard mit Guinan kämpft und von ihr besiegt wird.

Das auch schon im 21. Jahrhundert beliebte Bergsteigen wird in Star Trek zum ersten Mal in dem Film "STV: Am Rande des Universums aufgegriffen". Hierbei handelt es sich um Captain Kirk, der ein begeisterter Bergsteiger ist. Er beschließt die Wand des Berges El Capitán zu erklimmen. Erwähnt wird das Bergsteigen auch in der TNG Folge "Boks Vergeltung" als Captain Picard versucht durch das Bergsteigen eine Beziehung zu Jason Vigo, seinem vermeintlichen Sohn, aufzubauen.

Die letzte bekannte Erwähnung kommt in der Voyager Episode "Pon Farr" vor, in welcher Tom, Torres und Neelix auf der Suche nach Gallicit eine Wand herunter klettern müssen.

Die letzte Sportart, die in der Classic Serie ihre erste Erwähnung findet ist der Ringkampf und zwar in der Folge "Der Fall Charlie". Auch in diesem Fall wird die Sportart durch Captain Kirk eingeführt, welcher sich durch den Ringkampf fit hält. Er probiert auch Charlie einige Ringgriffe beizubringen. Aber Charlie zeigt keinerlei Interesse. Die nächste und zugleich auch letzte Erwähnung ist in der DS9 Episode "Die Apokalypse droht", in welcher Captain Sisko von einem Klingonen zum Ringkampf herausgefordert wird, wobei er Ringgriffe verwendet, die er als Kapitän des Ringteams der Sternenflottenakademie erlernt hatte.

'Das nächste Jahrhundert'

In der Episode "Rikers Vater" wird die Sportart Anbo-Jitsu vorgestellt. Diese Sportart besteht aus verschiedenen Disziplinen der Erde. Zwei Personen, welche in Schutzausrüstungen stecken, schlagen sich dabei mit 3 Meter langen Stäben. Eine Komplikation ist, dass sie ein Helmvisier tragen und deshalb nichts sehen können. Jeder der Stäbe ist mit einem Annäherungsdetektor ausgestattet, mit dem man feststellen kann, wo sich der Gegner befindet um ihn dann zu treffen oder aus dem Ring zu stoßen. Commander Riker hat dieses Spiel früher immer mit seinem Vater gespielt, aber immer verlor da sein Vater mogelte.

Ein außerirdischer Wettkampf ist der Bat'leth Wettkampf, den Lt. Worf in der Folge "Parallelen" gewinnt. Bei diesem Wettkampf messen sich die Kämpfer im Gefecht mit dieser traditionellen Waffe. Als Gewinner erhält Worf eine Trophäe, welche mit drei Klauen versehen ist. Baseball wird erstmals in der Episode "Die Macht der Naniten" erwähnt. Aber eine weit aus größere Rolle spielt es in Deep Space Nine, aus diesem Grund wird es auch dort ausführlicher behandelt werden.

Das Klippenspringen eine beliebte Sportart schon im 21. Jahrhundert, ist auch noch im 24. Jahrhundert sehr gefragt. Ein beliebter Ort zum Springen sind die Klippen des Himmels auf Sumiko. Diese Klippen sind auch im Holodeckprogramm der Enterprise. Das Crewmitglied Kristin verletzt sich zweimal, in der Folge "Mission ohne Gedächtnis", als sie das Programm benutzt.

Das Spiel Hoverball wird erstmals in der Episode "Picard macht Urlaub" erwähnt. Dabei kämpfen zwei Spieler mit einem kleinen Ball gegeneinander. Das besondere an diesem Ball ist, dass er mit einem Antischwerkraftgerät und einem kleinen Antrieb ausgestattet ist. Das Spiel wird normalerweise im Freien gespielt, kann aber auch auf dem Holodeck nachgebildet werden. In der Voyager Folge "Das Erinnern" findet eine Hoverball Meisterschaft auf dem Holodeck statt, bei der auch B'Elanna Torres mitmacht, sogar nachdem sie sich den Knöchel bricht.

Auch Kajak fahren gibt es noch im 24. Jahrhundert, in diesem Fall wird es von Chief O'Brien oft betrieben und zum ersten Mal wird es in der Episode "Die imaginäre Freundin" erwähnt. Als Chief O'Brien nach DS9 versetzt wird, läßt er sein Programm nach DS9 transferieren. Dort begegnet uns diese Sportart wieder in der Folge "Sha-kaar".

Eine kurze Erwähnung findet der Marathonlauf in der Folge "Angriffsziel Erde". Als Captain Picard noch auf die Akademie ging, nahm er einmal an einem Marathonlauf auf Danula III teil und gewann. Er war damit der einzige Akademieneuling, der diesen Lauf gewinnen konnte.

Ein sehr beliebtes Spiel in der Föderation ist Parrises Squares, welches in der Episode "11001001" seine erste Erwähnung hat. Es handelt sich dabei um einen Ballsport, der von zwei Mannschaften zu je 4 Spielern gespielt wird. Weitere Erwähnung findet das Spiel in den Voyager Folgen "Der Schwarm", in welcher B'Elanna erzählt, dass sie es gerne betreibe, und in der Folge "Das wirkliche Leben", in welcher die 'Tochter' des Doktors in einem Parrises Squares Team spielt.

In der Folge "Endaras Sohn" findet das Spiel Racquetball seine erstmalige Erwähnung. Racquetball ist dem Squash ähnlich, dabei schlagen die Spieler mit kleinen Schlägern einen Ball gegen die Wände eines Spielfelds. Das fordert von den Spielern ein hohes Maß an Fitness, Aufmerksamkeit und Konzentration. Es ist bei den jungen Leuten sehr beliebt, dies ist auch der Grund, weshalb Picard das Spiel wählt um Jono besser kennenzulernen. Auch O'Brien und Bashir spielen Racquetball in der Folge "Rivalen", der Chief kann nicht akzeptieren, dass Bashir besser ist als er und fordert ihn immer wieder heraus. Später gewinnt er jedes Spiel, aber nur, weil die Wahrscheinlichkeiten durch ein Gerät verändert wurden.

Wesley Crusher fährt in seiner Freizeit gerne Ski. Dazu haben er und seine Freunde auf der Enterprise sogar ein eigenes Holoprogramm, welches man in der Folge "Planet Angel One" zu sehen bekommt. In der Voyager Episode "Vor dem Ende der Zukunft - Teil 2" lädt Chakotay Captain Janeway ein, mit ihm und anderen Crewmitgliedern Ski zu fahren, aber sie lehnt ab.

So, das war der erste Teil über den Sport in Star Trek, im nächsten Teil kommen die Sportarten dran, die in Deep Space Nine und Voyager ihre erstmalige Erwähnung fanden. Zum Teil habe ich nicht alle Folgen aufgelistet, in welchen diese Sportarten erwähnt oder ausgeübt wurden, die Liste wäre zu lang geworden.

Artikel geschrieben von Alexandra Wenk (aw); aktualisiert am 29.10.2004 [14379 Aufrufe; 0 Kommentare]


Copyright