Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 261045
ach die künstliche Schwerkraft ist doch kein problem mehr heutzutage...das prob. daran wäre vllt. es auf einer größeren struktur bezogen umsetzen zu können wie in einem Raumschiff aber so...die Forscher heute experementieren doch schon lange damit....

Naja wie im anderem thread gerade gesagt, vllt. ist das ja bald alles möglich GrafikGrafik




20.5.2008, 12:53

 
Fähnrich
Puck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
ENTERPRISE NCC-1701 Familienlogo

2030 CP

Aktivitätsquote:

1.15%

Benutzergrafik
Beitraglink: 261164
Abwarten ist da die einzige Möglichkeit die wir haben, aber es gibt so viele Zukunftsvisionen, die sich mit der Erforschung des Weltraums beschäftigen, da können wir auch nur hoffen, dass es irgendwann mal Schiffe gibt, die so ausshen wie die von Star Trek, obwohl StarTrek-Schiffe, im vergleich zu SciFi Schiffen die ich bisher gesehen habe die schönsten sind.

Da fällt mir aber noch was anderes ein, die Strahlung ist auch ein Problem, die Enterprise hatte welche Legierung?




Widerstand ist nicht zwecklos !!!

20.5.2008, 19:07

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 262366
Och ka was die für ne Legierung hatte...ich weis nur sie haben keine Schild gehabt sondern nur die Hülle magnetieisert...Was ich persöhnlich schon scheisse finde, denn Die Vulkanier hätten ja mal die Schild und Deflector technologie teilen können...wie oft hötte die ENT nen traktorstrahl gebrauchen können..wie oft war die def leistungs zu schwach weil sie keine shcilde hatte?? Zu oft...




26.5.2008, 12:21

 
Fähnrich
Puck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
ENTERPRISE NCC-1701 Familienlogo

2030 CP

Aktivitätsquote:

1.15%

Benutzergrafik
Beitraglink: 262379
Die föderation hat auch den Austausch von Technologie an andere Völker die nicht in der Föderation sind verboten und da es damals noch keine Föderation gab, konnte vielleicht aus ähnlichen Gründen kein Transfer stattfinden, die Vulkanier waren doch auch nicht vom Start der Enterprise begeistert.
Nicht nur Schilde hätten sie gebrauchen können, auch den Traktorstrahl hätten sie verwenden können, anstatt dieser Greifarme.




Widerstand ist nicht zwecklos !!!

26.5.2008, 13:28

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 262382
Ja ich weis die Oberste Direktive...ich finde sie so schwachsinnig in manchen Folgen, gerade in Voy und TNG arr...

Naja ich denke auch die Vulkanier haben des so gesehn und ich glaube auch das die oberste Direktive auf deren mist gewachsen ist...Jedoch ganz ehrlich finde es komishc das die Vulkanier net sagen "Ok kommt zumindest schilde geben wir euch" sie wussten doch was da draussen auf die ENT wartet...Die Klingonen, die Andorianer, Romulaner, Orion etc. und aus der sicht find ich halt das man hätte sagen können, ok wir geben sie euch..




26.5.2008, 13:45

 
Fähnrich
Puck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
ENTERPRISE NCC-1701 Familienlogo

2030 CP

Aktivitätsquote:

1.15%

Benutzergrafik
Beitraglink: 262386
Andererseits, wenn du in deiner Entwicklung immer nur die Hand gehalten bekommst und immer behütest bist vor allen Gefahren, lernst du nie die Gefahren kennen. Man muss selbst lernen Erwachsen zu werden.

Ich finde, dass die Oberste-Direktive sehr gut ist, was wäre wenn die Föderation Technologie verteilt, dann würde die Kräfteverhältnisse verändert werden und sollte jemand wirklich Hilfe brauchen, ist die Föderation stets bereit zu helfen.
Sie hat sich nicht aus Arroganz heraus entwickelt,sie fördert eher neue Ideen anderer Völker, die vielleicht danach streben eines Tages so zu sein wie die Föderation.




Widerstand ist nicht zwecklos !!!

26.5.2008, 14:06

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 262435
Ja das stimmt ja, sag ich ja nix gegen es geht aber darum, spätestens wirklich allerspätestens als die ENT aufbrach in die Delfic ausdehnung um zu die Xindi zu suchen und aufzuhalten hätten sie diese erweiterungen erhalten müssen!!!! Und nicht nur die Photonen Torpedos...




26.5.2008, 15:50

 
Fähnrich
Species8472 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

2610 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 296865
Mag ja alles ein, aber ich finde das Design eine Rückentwicklung in der Zeitgeschichte von ST. Habe mir die Serie angeschaut und fande, dass sie nicht so sehr die Philosophie, die eigentlich dahinter stecken sollte, vermittelt.
Ich glaube, wenn jemand die Serie gesehen hat, ohne den Hintergrund von ST zu kennen, hätte ich sofort weggezappt, weil ich gedacht hätte: schon wieder son Quatsch.
Naja ich mein, im Verglaich zu VOY war ENT meiner Meinung nach ein Flopp!
Wie gesagt meiner Meinung nach!...




To boldly go where no one has gone before...

21.2.2009, 20:25

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 296867
Hm, du weisst schon wann ENT spielt oder?? ENT spielt noch einmal ca. 100 JAhre VOR der TOS Ära..also was solle s bitte nach deiner Meinung sein?? Noch weiterentwickelt als die Voy??
Das wäre jawohl etwas sehr unrealistisch oder nicht?? Ich glaube es ist genau richtig gemacht. Grafik




21.2.2009, 21:38

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 296897
Man kann ihren Post - unabhängig davon wie er gemeint war - auch dahingehend deuten, dass im vergleich zur Entwicklung des Franchises, chronlogisch nach Dreh und nicht nach dargestellter Zeit, Enterprise nach bisherigen Aufwärtstrends im Franchise einen Rückschritt bedeutet. Grafik




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

22.2.2009, 13:29

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright