Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Porthos - Ein Hund im All...???
Fähnrich
white-feet Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Enterprise-D Familienlogo

2447 CP

Aktivitätsquote:

15.80%

Benutzergrafik
Beitraglink: 95940
Hallo ihr,
ich hab mal eine ganz praktische Frage:

Wie schafft Archer es, Porthos an Bord der Enterprise zu halten??

Fängt ja schon beim Problem des täglichen "Gassigehens" an: Wohin macht eigentlich ein Weltraumwauwau? Hat der so eine Art Katzenklo???Grafik

Und Rüden haben ja auch die Angewohnheit, ihr Revier zu markieren... Wo Porthos wohl das Bein hebt???Grafik Grafik

Also ich weiß ja net... Wie stellt ihr euch das vor?? Ich fand das immer etwas seltsam, auch wenn`s natürlich möglich wär...

Und dass das Oberkommando das erlaubt, find ich auch echt strange...

Bin mal auf eure Meinungen/Vorstellungen gespannt....




"Keep on Rockin'!!!"

16.7.2006, 21:59

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9803 CP

Aktivitätsquote:

3.36%

Benutzergrafik
Beitraglink: 95958
Na ja irgendwie wird es möglich sein einen Hund auf einem Raumschiff zu halten.
Ich vermute der Hunder verrichtet sein Geschäft in den Gängen, ähnlich wie der Hund in Crimson Tide.




http://martinre.deviantart.com/

16.7.2006, 22:26

 
Lieutenant Commander
Mercury Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
NX-familie Familienlogo

7130 CP

Aktivitätsquote:

0.16%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96096
Vielleicht hat er Porthos beigebracht nicht sein Markier zu revieren oder sein Geschäft nur an bestimmten Stellen zu verrichten... Machen ja manche Leute heute auch.

Und weil das Oberkommando auch die "Tiere" von Phlox erlaubt hat, wieso soll es dann Porthus verbieten?^^




Ich bin ein Pfirsisch!

17.7.2006, 11:00

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9803 CP

Aktivitätsquote:

3.36%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96097
Hunde sind ja für Menschen auch beruhigend, man denke nur an die Hundebesitzer die so mit anderen Menschen ins Gespräch kommen.
Einzig T'Pol dürfte sich daran gestört haben.




http://martinre.deviantart.com/

17.7.2006, 11:03

 
Commander
CaptainRR Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

8061 CP

Aktivitätsquote:

0.59%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96099
ich denke mal, dass Archer ihn in ne luftschleuse steckt, wenn er aufs klo muss Grafik
Zumindest in der dritten Satffel, da mag archer luftschleusen jasehr gerne




Back again ...

17.7.2006, 11:03

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9803 CP

Aktivitätsquote:

3.36%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96102
CaptainRR schrieb am 17. Juli 2006, 11.03 Uhr:
ich denke mal, dass Archer ihn in ne luftschleuse steckt, wenn er aufs klo muss Grafik
Zumindest in der dritten Satffel, da mag archer luftschleusen jasehr gerne



Vielleicht weil er so humanitär ist? Für so was hätte man ihn einen längeren Aufenthalt in einer Einrichtung ala Neuseeland schicken sollen.




http://martinre.deviantart.com/

17.7.2006, 11:05

 
Lieutenant
logray3000 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

4032 CP

Aktivitätsquote:

0.83%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96418
ich denke er hat ihm einfach beigebracht die Toilette zu benutzen, nur wollte man das in der serie nicht so öffentlich zeigen, Hunde habe ja auch ne privatsphäre




17.7.2006, 20:25

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9803 CP

Aktivitätsquote:

3.36%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96421
logray3000 schrieb am 17. Juli 2006, 20.25 Uhr:
ich denke er hat ihm einfach beigebracht die Toilette zu benutzen, nur wollte man das in der serie nicht so öffentlich zeigen, Hunde habe ja auch ne privatsphäre



Ob so etwas auch möglich ist?




http://martinre.deviantart.com/

17.7.2006, 20:30

 
Fähnrich
Roseferen Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

3075 CP

Aktivitätsquote:

4.85%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96429
Neral_Jourian schrieb am 17. Juli 2006, 11.03 Uhr:
Hunde sind ja für Menschen auch beruhigend, man denke nur an die Hundebesitzer die so mit anderen Menschen ins Gespräch kommen.
Einzig T'Pol dürfte sich daran gestört haben.

Soweit ich weiß HAT sie sich daran gestört.
In einer der ersten Folgen in der sie in das Quartier des Captains (oder Bereitschaftsraum) kommt springt Porthos an ihr hoch worauf sie mit einem missbilligendem Blick reagiert. (Nur ein Beispiel)
Ansonsten denke ich schon das es funktioniert einen Hund auf einem Raumschiff zu halten. Er wird halt so erzogen sein, dass er sein Geschäft nur an dafür vorgesehenen Plätzen verrichtet.




Wenn du auf Rache aus bist, dann schaufele zwei Gräber.

17.7.2006, 20:35

 
Fähnrich
white-feet Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Enterprise-D Familienlogo

2447 CP

Aktivitätsquote:

15.80%

Benutzergrafik
Beitraglink: 96613
Ja, so denk ich mir das eigentlich auch, dass er ihm das beigebracht hat... Mich wundert`s trotzdem... Immerhin ist es ja (eigentlich) ein Militärschiff, und das ganz am Anfang... Könnte mir z.B. auch nicht vorstellen, dass irgendein Kapitän zur See seinen Hund mit auf`s Schiff nimmt... Naja... Warum eigentlich nicht...




"Keep on Rockin'!!!"

18.7.2006, 13:14

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright