Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248749
Heut im Radio meinten sie, dass man das Haus nur verlassen sollte, wenns unbedingt nötig ist, Sturm mit 140 km/h... na das kann ja heiter werden Grafik




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

01.3.2008, 00:32

 
Fähnrich
Reginald-Barclay Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1915 CP

Aktivitätsquote:

1.23%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248765
Der Keck ist auf Konfi-Freizeit und kommt erst Sonntag zurück.

Ich muss einige Pakete zum Paket Shop bringen; diese halten mich schon auf dem Boden der Tatsachen. muhahaha

Da ich seit gestern 18 Uhr bis jetzt wach bin, bleibe ich es und werde euch beim Treffen einschlafen. Ich brauche umbedingt Koffein...

Beitrag wurde am 1. März 2008, 07:06 Uhr editiert.




(...) wir können nicht ändern wer wir sind, aber durch jede neue Entscheidung, die wir treffen, koennen wir beeinflussen, wer wir sein werden.

01.3.2008, 07:05

 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248782
Ich war gestern bis halb zwei auf, dann bis sieben geschlafen, aber dafür unendlich gut geschlafen Grafik Ist bei mir ne Seltenheit. Ich werd jedenfalls kommen, und sofern die Bahn und der Zug den Chako und den Dee nicht ärgern, kommen die wohl auch Grafik




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

01.3.2008, 11:34

 
Lieutenant
Nemain Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4515 CP

Aktivitätsquote:

1.22%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248834
Erster! Na gut, hab geschummelt. Dabei hab ich euch noch Vorsprung gegeben weil ich aus der Mayerschen nicht rauskam. Grafik
Schade dass Neal nicht da war, gegen ihn hätte ich beim Laufen wenigstens ne reele Chance gehabt Grafik Krückenweitwurf musste auch entfallen Grafik Naja, wulli hat eine abgekriegt Grafik
hier kommt das erste Bild des Tages:
Bild; Quelle: http://i16.photobucket.com/albums/b22/d502/vc/Foto0074.jpg

Leider sind die Bilder nicht wirklich der Hit. Meine tatterigen Hände kämpften mit dem lahmen Handy und das Handy mit dem Gegenlicht...

Mein obligatorisches Chako-Bild:
Bild; Quelle: http://i16.photobucket.com/albums/b22/d502/vc/Foto0073.jpg


Bild; Quelle: http://i16.photobucket.com/albums/b22/d502/vc/Foto0069.jpg

Beitrag wurde am 1. März 2008, 17:57 Uhr editiert.




Bild; Quelle: https://up.picr.de/29960756yf.jpg

01.3.2008, 17:52

 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248856
Das obligatorische Chako-macht-Bild-Bild Grafik

Und auf dem Geistbild ist ja eine Strähne von mir, wie hast du das denn geschafft?!

Ich bin soeben nach Hause gekommen und Wulli und ich sind wohlbehalten in Dortmund angekommen.
Es war ein sehr... turbulenter Tag. Es startete damit, dass Wulli und ich etwa 40 Minuten darauf warteten, dass irgendwer ankam. Zwischendurch rief der Chako dann mal an und kündigte seine und Dees Verspätung an, letztlich kam dann zuerst Nemain, dann Reg und schließlich Chako und Dee.
Zunächst wurde die Stadt durchschritten, was in dem Fall soviel heißt wie "mal sehen, was passiert, wenn wir einfach stehen bleiben". Wir entschieden uns fürs Starbucks, wo Bienchen einer pfeifenden Katze auf die Spur kommen wollte. Diese entpuppte sich als pfeifendes Kind (siehe Foto) und wurde beschützt von einem Geist.

Es entstanden die ersten schrägen Bilder von Bildern und deren Bildermachern und irgendwann ließen wir Bienchen die Mayersche leerkaufen und wir restlichen Leutchen gingen wieder in die Innenstadt. Dort angekommen spielten wir noch einmal unser Spiel ("Mal sehen, was passiert, wenn wir einfach stehen bleiben") und kamen zu dem Schluss, dass dieses Spiel seinen Reiz verliert, wenn man sich in eine Straße stellt, die breit genug ist, sodass andere trotzdem noch vorbei gehen können.
Wir beschlossen, bowlen zu gehen, wo Wulli als klare Siegerin hervorging und Chakos Ego einen schönen Dämpfer verpasste Grafik
Danach stiefelten wir durch den Schnee (kein Witz!) und schnupperten das Aroma gebrannter Mandeln, es kam ein Weihnachtsfeeling auf und so spielten wir eine weitere Runde unseres Stehen-bleiben-Spiels. Dieses Mal mit dem Ergebnis, dass Reg noch immer Hunger hat.

Nachdem die Wahl Schnitzel, Curry oder Pommes mit dem Schnitzel als Sieger endete wurde dann noch gegessen und es entstand die zweite Bilderserie. Und Chako kam zu dem genialen Ergebnis (dank Dee und mir), dass in Rahmsoße ja - man lese und staune - RAHM und somit Sahne enthalten ist. Da der Chako nur leider eine intollerante Einstellung gegenüber Lactose hat, zückte er kurzerhand sein Doping und mixte es in die Cola, die Hülsen des Doping versteckte er in dem Rahmsoßen-Rest. Und damit ihm die Mitarbeiter nicht auf die Schliche kamen verbarg er diese Konstruktion unter einem Becher.
Dann baute er noch ein Schiffchen und klaute dem Dee sein Flugzeug, ließ das Kind in sich Kind sein und hatte sichtlichen Spaß.

Wir probierten auf zehn Metern die beste Stelle aus, um unser Spiel zu spielen und befanden dann den Ort unterm Dach als geeignet. Dem Regen entkommend erweiterten wir unser Spiel um den Aspekt "Mal sehen, was passiert, wenn keiner was vorschlägt", bis Chako anmerkte, dass wir in die Kirche gehen könnten, um zu beichten versteht sich. Da wir aber alle noch was vorhatten wollten wir dann doch lieber wieder zurückfahren und so gingen wir zurück zum Bahnhof, wo wir nach dem obligatorischen Stehen-bleiben-Spiel eine neue Variante ausprobierten. Sie hieß "jetzt holen wir dem Reg ein Ticket".
Und für jeden, der denkt, das sei einfach - dann macht es doch selbst! Die Automaten funktionierten nämlich erst in dem Augenblick, indem Reg die Bahncard wieder herauszog und einen neuen probierte. Und das durchgängig. Chako übte sich in "Ich-bin-eine-Bandansage" und bewies, dass er ein Kind des Konsums ist, als er uns die Bandansage der DB aufsagte. Auswendig!
Zum Gleis getigert bekam ich dann einen Anruf meiner Mutter, die mir mitteilte, dass in Dortmund ein ehftiger Sturm mit Regen und Donner und Hagel sei, kurzerhand: Sie wollte uns Angst machen. Das, oder das war der schnellste Sturm der Geschichte, denn als Wulli und ich nach einer "Time-to-say-Good-bye"-Session (O-Ton Chako) und eines sehr interessanten Zug-Gesprächs (dessen Inhalt besser geheim bleibt *g*) in Dortmund einfuhren war da ziemlich genau GAR nichts, außer ein bisschen mehr Wind.

Es war ein gelungener Tag mit viel zu Lachen, vielen stehenden Situationen und verrückten Gesprächsthemen. Danke für den schönen Tag, ihr wart wie immer alle toll :)
In diesem Sinne schließe ich mit den Worten: Emma ist bei Ali im Knast!




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

01.3.2008, 20:55

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248861
Ihr habt es wenigstens geschafft. Ich bin auf halbem Weg stecken geblieben wegen des Sturms und hab mich am Morgen entschieden umzukehren. Gegen 17 Uhr war ich dann wieder bei mir zuhause, nach einer beinahe 24-stündigen Odysee mit dem Ziel das Treffen zu sprengen Grafik




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

01.3.2008, 23:06

 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248871
Och nö, tut mir leid dass du nicht durchgekommen bist, hätte dich gern gesehn. Aber leider scheinen wir uns echt den einzig richtig fatalen Tag für sowas ausgesucht zu haben Grafik

Ich glaube, der einzige Zug, der fuhr, wie er sollte, war der RE6. Nämlich der, der Wulli und mich hin und zurück brachte.




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

01.3.2008, 23:20

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248875
Ich versuchte mich mit Zug, per Anhalter und sogar zu Fuß durchzuschlagen.
Doch irgendwann neigten sich meine Finanzen und meine Geduld dem Ende zu. ich war patschnass, schlecht drauf und kam nur noch mit Mühe 90 Kilometer an zu Hause ran. Mein Bruder hatte natürlich Freude so weit fahren zu müssen um mich aufzugabeln. Sein Kommentar: "Sind die Leute das wert?"




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

01.3.2008, 23:25

 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248877
Ich denke ich spreche für alle Anwesenden, wenn ich sage, dass wir uns da geehrt fühlen, dass du so große Mühen auf dich genommen hast. Und ob wirs wert sind vermag ich nicht zu beurteilen, aber die Erfahrung wärs wohl alle mal wert gewesen, ich denke da sind sich alle einig Grafik




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

01.3.2008, 23:31

 
Lieutenant
TPan Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Angels of Darkness Familienlogo

4346 CP

Aktivitätsquote:

0.90%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248897
Ihr scheint ja wieder ein tolles Treffen gehabt zu haben. Irgendwann will ich es aber auch mal wieder schaffen. Leider sind bei mir die Wochenenden bis zur eirsten Hälfte der Sommerferien ausgebucht....




Nie wieder Fielmann

02.3.2008, 11:24

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright