Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Kretik
Fähnrich
Computer_M-5 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
ENTERPRISE NCC-1701 Familienlogo

2880 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 182303
Ich habe da Kretik:

1. Es gab noch keinen Warpantrieb (die Folgen spielen 300 Jahre vor Kirk und co)
2. Die Phontontopedus sehen später wie die des 24 Jh aus
3. Am anfang sahen die Klingonen wie die des 24 Jh aus
4. In der Folge wo die Borg vorkommen hätte die Zeitline verändert werden müßen da die Borg Leute Assimiliert haben (das hätte in 24 Jh verändern müßen)




Kümmere dich um die die dich gern haben oder dich Lieben. Oder las es. Du hast die Wahl.

06.5.2007, 09:11

 
Lieutenant Commander
Mercury Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
NX-familie Familienlogo

7130 CP

Aktivitätsquote:

0.16%

Benutzergrafik
Beitraglink: 182355
Einen Thread, der sich damit beschäftigt, gibt es schon. Grafik




Ich bin ein Pfirsisch!

06.5.2007, 10:57

 
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 183103
Computer_M-5 schrieb am 6. Mai 2007, 09.11 Uhr:
Ich habe da Kretik:

1. Es gab noch keinen Warpantrieb (die Folgen spielen 300 Jahre vor Kirk und co)

Irgendwie scheinst du dich mit den Details der Serie nicht auseinandergesetzt zu haben. Die Serie spielt ca hundert Jahre vor kirk nicht dreihundert und ca hundert jahre nach Zephrem Cochrens Erfindung des Warpantriebs.

Beitrag wurde am 8. Mai 2007, 16:37 Uhr editiert.




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

08.5.2007, 16:36

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 183104
Computer_M-5 schrieb am 6. Mai 2007, 09.11 Uhr:

3. Am anfang sahen die Klingonen wie die des 24 Jh aus

In der Folge Die Heimsuchung bzw. Die Abweichung wird das genau erklärt. Ebenfalls in der DS9 Folge "Immer die Last mit den Tribbles"... Es gab eine Zeitperiode wo die Klingonen Genetisch verändert waren und was ich erst im Laufe ihrer Zeit wieder geändert hat...

Am besten siehste das wenn du die TOS ansiehst und DANN ST 1....dort haben die Klingonen auch Ihre Stirnwülste wieder..




08.5.2007, 16:41

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 183258
Temudschin schrieb am 8. Mai 2007, 16.36 Uhr:

Computer_M-5 schrieb am 6. Mai 2007, 09.11 Uhr:
Ich habe da Kretik:

1. Es gab noch keinen Warpantrieb (die Folgen spielen 300 Jahre vor Kirk und co)

Irgendwie scheinst du dich mit den Details der Serie nicht auseinandergesetzt zu haben. Die Serie spielt ca hundert Jahre vor kirk nicht dreihundert und ca hundert jahre nach Zephrem Cochrens Erfindung des Warpantriebs.

Finde ich auch ein bisschen seltsam, wie ComputerM5 das jetzt meint?? Einen Warpantrieb gab es auf alle Fälle. Warp 5, wenn ich mich zurück erinnern kann!




Leben Sie Lang' und in Frieden!

09.5.2007, 09:41

 
Fähnrich
Tuvok12 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

2013 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195644
ich finde eigent lich alle gutGrafik




Petri Heil

23.6.2007, 12:19

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195660
Alle waren auch gut, das will niemand bestreiten. Es ist nur so, man sollte auch sich äußern, warum sie gut waren. Wie sie sich auszeichnen?




Leben Sie Lang' und in Frieden!

23.6.2007, 13:35

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9803 CP

Aktivitätsquote:

3.36%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195680
Computer_M-5 schrieb am 6. Mai 2007, 09.11 Uhr:
Ich habe da Kretik:

1. Es gab noch keinen Warpantrieb (die Folgen spielen 300 Jahre vor Kirk und co)
2. Die Phontontopedus sehen später wie die des 24 Jh aus
3. Am anfang sahen die Klingonen wie die des 24 Jh aus
4. In der Folge wo die Borg vorkommen hätte die Zeitline verändert werden müßen da die Borg Leute Assimiliert haben (das hätte in 24 Jh verändern müßen)



1. Die Serie spielt einhundert Jahre vor TOS, ansonsten würde die Serie im 20. Jahrhundert spielen.

2. Die TNG Torpedohüllen sahen nicht viel anders aus als die aus Star Trek VI.

3. Das ist für mich der albernste Kritikpunkt.
Zu Zeiten von TOS konnte man sich aufwendige Veränderungen bei den Darstellern nicht leisten. Jetzt waren solche Kostüme und äußeren Veränderungen keine große Sache mehr.

4.Die Borg waren angeblich Drohnen die den Absturz des Borgschiffes aus dem Film "First Contact".
Sie lagen nur knapp hundert Jahre im ewigen Eis bevor die Forscher sie fanden.




http://martinre.deviantart.com/

23.6.2007, 14:12

 
Kadett
Niggonator Geschlecht-Symbol
Kommunikator

128 CP

Aktivitätsquote:

1.10%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 195690
und ich finde die problematik mit den klingonen wundervoll gelöst. In TOS sahn sie wie menschen aus was durch das problem mit denen genkriegern gelöst wurde ^^




Reden ist Schweigen und Silber ist Gold

23.6.2007, 14:40

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196011
Hab einen Artikel über die Klingonen-Geschichte im Offiziellen Star Trek-Magazin gelesen. War schon sehr logisch, wie sie das ganze mit dem Aussehen der Klingonen gelöst haben.




Leben Sie Lang' und in Frieden!

25.6.2007, 14:46

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright