Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Liegt Star Trek im sterben ?
Lieutenant
Corman Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sektion 21 Familienlogo

4333 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 193367
hi
ich muss sagen das ich nur wenige leute kennen die st mögen .. und ich glaube es werden immer weniger. Und Paramount versuch alles um ST umzubauen... da stellt sich die frage was bleibt am ende noch vom original übrig und ob man sich damit noch identifizieren möche oder kann



ent. fand ich nicht gut .. sie war für mich nur was neben bei.. und hatte mit ST nur ein paar dinge gemein.

Und der Kinofilm Nummer 11 wo man schon so einiges drüber lesen kann... warum noch ein rückschritt?? Das will mir nicht in den kopf. Kirk und Co. möchte ich so in Erinnerung behalten wie sie sind.. obwohl ich hoffe das der gut wird.....




Si vis pacem, para bellum

12.6.2007, 18:56

 
Fähnrich
devotee Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1798 CP

Aktivitätsquote:

0.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 193392
Corman schrieb am 12. Juni 2007, 18.56 Uhr:
hi
ich muss sagen das ich nur wenige leute kennen die st mögen .. und ich glaube es werden immer weniger. Und Paramount versuch alles um ST umzubauen... da stellt sich die frage was bleibt am ende noch vom original übrig und ob man sich damit noch identifizieren möche oder kann



ent. fand ich nicht gut .. sie war für mich nur was neben bei.. und hatte mit ST nur ein paar dinge gemein.

Und der Kinofilm Nummer 11 wo man schon so einiges drüber lesen kann... warum noch ein rückschritt?? Das will mir nicht in den kopf. Kirk und Co. möchte ich so in Erinnerung behalten wie sie sind.. obwohl ich hoffe das der gut wird.....

Sehe ich exakt genauso. Man sollte lieber einen Schritt vorwärts wagen. Aber das ist natürlich schwerer gesagt als getan, wenn man das Star Trek - Universum und deren Komplexität in betracht zieht. Meiner Meinung nach sollte man Geschichte Geschichte sein lassen und den Blick in die Zukunft richten.

Innovativ wäre es meiner Meinung nach einen Schlussstrich zu ziehen und einen Zeitsprung von 500 Jahre zu machen. Vor allem aber sollte Star Trek etwas düsterer, ernster, werden.




donner hat nen vogel ;)

12.6.2007, 19:45

 
Lieutenant
two_of_eleven Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

5376 CP

Aktivitätsquote:

48.53%

Benutzergrafik
Beitraglink: 193422
Ich fürchte Star Trek liegt nicht mehr im Sterben sondern hat bereits vor einiger Zeit den letzten Atemzug getan. Ich bin ja selber jetzt nicht DER Fan - kenne eigentlich nur Voyager und das auch erst seit relativ kurzer Zeit - aber was ich so mitbekomme aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis, wäre an einem neuen Film oder gar an einer neuen Serie absolut null Interesse da. Vielleicht kenne ich ja die die falschen Leute, also bitte widerlegt mich, wen ihr was anderes wisst.




Follow your dream. You have never lost until you stop trying

12.6.2007, 22:31

 
Lieutenant
Nemain Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4515 CP

Aktivitätsquote:

1.22%

Benutzergrafik
Beitraglink: 193428
Im Sterben? ST ist so abgenudelt dass es schon Staub furzt. Grafik Grafik
Was nicht weiter schlimm ist, das ist die beste Voraussetzung um Ballast abzuwerfen und wieder aufzuerstehen.
Aber gabs das nicht in ähnlicher Form schon im Vergewaltigungs-Thread?




Bild; Quelle: https://up.picr.de/29960756yf.jpg

12.6.2007, 23:10

 
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 193469
Nemain schrieb am 12. Juni 2007, 23.10 Uhr:

Aber gabs das nicht in ähnlicher Form schon im Vergewaltigungs-Thread?

Nicht nur dort, aber für manche Diskussionen ist es wohl notwendig immer wieder neue Threads aufzumachen.




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

13.6.2007, 10:43

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 193705
Naja, ich kann nur das sagen, was ich schon im Tread "Star Trek-Der Untergang-Teil 1" gesagt habe. Das brauch ich hier nicht nochmal niederschreiben!




Leben Sie Lang' und in Frieden!

14.6.2007, 15:48

 
Lieutenant
Corman Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sektion 21 Familienlogo

4333 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 193792
Hihi also ich würde StarTrek CSI gut finden, technisch gesehen währe das bestimmt geil eine Sondereinheit die galaktische Kriminalfälle löst... hätte doch was

Oder ne Serie nach dem spiel ST AwayTeam... 007 im All.. was weiß ich..


Gibt soviel Möglichkeiten... aber die wollen ja Einschalquoten und das dicke Geld einspielen...

Beitrag wurde am 14. Juni 2007, 20:20 Uhr editiert.




Si vis pacem, para bellum

14.6.2007, 20:13

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 194105
GrafikNaja, Die Ermittlungen auf der Enterprise. Naja, hört sich nicht schlecht an.




Leben Sie Lang' und in Frieden!

16.6.2007, 15:24

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 211770
ich denke, ie zukunft von star trek hängt ganz klar von em 2008 rauskommenden film ab. hoffen wir für uns und für star trek, dass er gut ist!




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

01.9.2007, 17:57

 
Commander
CaptainRR Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

8061 CP

Aktivitätsquote:

0.59%

Benutzergrafik
Beitraglink: 230503
Ich denke, dass der Film sicher gut wird. Was mir Sorgen macht sind die Fans... man hat ja gesehen, was sie in der Vergangenheit angerichtet haben. Man nehme Enterprise. Die Fans sind doch im Endeffekt daran Schuld, dass die Serie den Bach runter ging. Ich denke stark, dass sie den Film genau so in der Luft zerreißen werden. Denn die Hardcore-Fans sind einfach nie zufrieden...




Back again ...

03.12.2007, 00:00

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright