Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Lieutenant Commander
Mercury Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
NX-familie Familienlogo

7130 CP

Aktivitätsquote:

0.16%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196003
Ich feue mich über jede neue Star Trek Serie, egal welcheGrafik




Ich bin ein Pfirsisch!

25.6.2007, 14:35

 
Fähnrich
VoyagerBA Geschlecht-Symbol
Kommunikator

2012 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196430
Ich würde mich auch über jede StarTrek-fortsetzung freuen. Doch am liebsten wäre mir eine Fortsetzung vom Raumschiff Voyager.




Über Nacht weise, glücklich und gesund zu werden, ist noch keinem gelungen. Aber jeden Tag einen Schritt weiter zu kommen, ist ein schönes Ziel. Bild; Quelle: http://game.stvc.de/grafiken/banner/VoyagerBA.jpg

26.6.2007, 19:07

 
Fähnrich
Androide05 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2072 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196473
Ich reihe mich jetzt mal absichtlich nicht in die Voyager-Fortsetzungs-Befürworter ein. Grafik

- Star Trek: Siedler (es geht um Siedlerkolonie)
Das wäre eigentlich mal mein Favorit: Was komplett neues. Vielleicht auf den Spuren einer untergegangenen Zivilisation forschend...

- Star Trek: the federation chronicles
Intrigen, Machtkämpfe und Verschwörungen. Klingt im ersten Moment spektakulär, aber ob das mehrere Staffeln füllen könnte?

- Star Trek: 30. Jahrhundert
Dann müsste doch alles noch futuristischer aussehen?!
=> Absetzung nach 4 Folgen wegen massiver Überschreitung des Bugdets Grafik

- Star Trek: enterprise Fortsetzung
Dem wäre ich eigentlich auch nicht abgeneigt




26.6.2007, 22:10

 
Fähnrich
Benjamin_Sisko Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STuS Familienlogo

3256 CP

Aktivitätsquote:

0.71%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196509
- Star Trek: enterprise Fortsetzung
Könnte ich mir gut vorstellen, sofern man den Stil der 4. Staffel beibehält. Das war Star Trek in Reinkultur, wie es mit Picard und Kirk lieben gelernt hatte

- Star Trek: the third generation
Finde ich nicht gut. Hat jedoch den Nachteil, dass sie zu sehr an TNG und VOY gemessen würde. Ebenfalls ist dieses Konzept schon zu sehr ausgelutscht und hat nicht viel Neues zu bieten.

- Star Trek: Siedler (es geht um Siedlerkolonie)
Wäre mal was Neues und klingt auf den ersten Moment recht interessant. Hätte sicherlich Potential, obwohl man man wahrscheinlich zu sehr an den Planeten gebunden wäre.

- Star Trek: Die Abenteuer der USS Excelsior
Siehe "The third generation"

- Star Trek: DS9 und VOY neustart (wie könnte es weitergehen?)
Auf gar keinen Fall. Das wäre mit Abstand das blödeste, was sich die Macher einfallen lassen könnten. Beide Serien (vorallem Voyager) hat ein klar abgeschlossenes Ende und bieten keinen Spielraum für Fortsetzungen ... oder soll Q die Voyager wieder in den Deltaquadranten schnippen.

- Star Trek: Cadetts (Akademie leben)
LANGWEEIIIIIIIIIILIG! Wenn ich das Campus Leben im TV sehen will, kann ich mir jede x-beliebige US-Teenieserie anschauen.

- Star Trek: Aliens (wie sieht die ufp aus der sicht der Klingonen oder Romulaner aus?)
Mit Abstand die beste Idee!!!! Man würde mal endlich weg von diesem "Förderrationsschiff A fliegt zu Punkt B, weil Person C ein Problem D hat und löst dieses mit E" Schema wegkommen.
Mal die verschiedenen Riten und Geschichten andere Kulturen kennenzulernen klingt für mich sehr interessant.

- Star Trek: the federation chronicles (es geht um das machtzentrum der Föderation: Erde... z. B. um den Botschafter oder um andere einflussreiche personen)
Siehe Kadetten. Auf Anhieb fällt mir nichts ein, was mir Botschafter für interessante Dinge erzählen könnten.

- Star Trek: 30. Jahrhundert und darüber hinaus
Von diesen Zukunftsdingern halte ich gar nichts. Ich war auch immer einer von denjenigen, die Episoden (in allen ST-Serien), bei denen Besucher aus der Zukunft kommen, für schlecjht hielten. In der Zukunft, wird die Förderation immer so überlegen mit all ihrer unbesiegbar-scheinenden Technolgie dargestellt, die sich vor niemanden mehr fürchten braucht. Die Galxies ist erforscht und es gibt keine wirklichen feinde mehr. Was gibt's da noch spannendes zu erzählen.

- Star Trek: Short storys
Hätte sicher auch seinen Reiz. Jedesmal eine Geschichte an einem anderen Fleckchen der Galaxie mit anderen Personen. Sorgt für sicher für Abwechslung.




Bild; Quelle: http://st-enterprise.de/images/banner/ste_banner_1.gif

27.6.2007, 09:00

 
Fähnrich
13kira Geschlecht-Symbol
Kommunikator

879 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196515
hört sich alles nicht schlecht an. allein das es wieder gerüchte über ne neue serie gibt find ich super, aber ich bin da eher etwas unabenteurlich veranlagt... ich wäre ja mal für ne DS9 fortsetzung Grafik

aber mal schauen, was man nur hoffen kann ist das sie es nicht genauso schnelle wieder verwerfen wie ENT




Man weiss nie wie es ist wenn man es nicht ausprobiert.

27.6.2007, 09:23

 
Kadett
Kaess Geschlecht-Symbol
Kommunikator

201 CP

Aktivitätsquote:

1.13%

Benutzergrafik
Beitraglink: 196814
Benjamin_Sisko schrieb am 27. Juni 2007, 09.00 Uhr:

- Star Trek: Siedler (es geht um Siedlerkolonie)

Wäre mal was Neues und klingt auf den ersten Moment recht interessant. Hätte sicherlich Potential, obwohl man man wahrscheinlich zu sehr an den Planeten gebunden wäre.

Die Bindung an einen Planeten fände ich gar nicht so schlecht, ja sogar recht interessant zu sehen, wie Stück für Stück eine mehr oder weniger gut funktionierende Welt aufgebaut wird. Wie oft hab ich mir schon bei Voyager gedacht: Planet besucht, zackzack ne Verstrickung mit dem dortigen Volk, irgendwie ne Lösung hinbekommen und wieder wech... der Eindruck des jeweiligen Planeten war dann schon recht oberflächlich.


- Star Trek: DS9 und VOY neustart (wie könnte es weitergehen?)

Auf gar keinen Fall. Das wäre mit Abstand das blödeste, was sich die Macher einfallen lassen könnten. Beide Serien (vorallem Voyager) hat ein klar abgeschlossenes Ende und bieten keinen Spielraum für Fortsetzungen ... oder soll Q die Voyager wieder in den Deltaquadranten schnippen.

Naja, dass es funktioniert, haben ja wunderbar die VOY-Buchfortsetzungen gezeigt!


- Star Trek: Cadetts (Akademie leben)

LANGWEEIIIIIIIIIILIG! Wenn ich das Campus Leben im TV sehen will, kann ich mir jede x-beliebige US-Teenieserie anschauen.

Hier muss ich zustimmen, das wäre cht nen flopp!


- Star Trek: Aliens (wie sieht die ufp aus der sicht der Klingonen oder Romulaner aus?)

Mit Abstand die beste Idee!!!! ... Mal die verschiedenen Riten und Geschichten andere Kulturen kennenzulernen klingt für mich sehr interessant.

Japp, siehe meine Meinung zu der Siedler-Sache: Weg vom oberflächlichen Culture Clash, der immer wieder aus Sicht der Föderation beschrieben wird, hin zu wirklich fremden Welten und Schilderungsweisen.


- Star Trek: Short storys

Hätte sicher auch seinen Reiz. Jedesmal eine Geschichte an einem anderen Fleckchen der Galaxie mit anderen Personen. Sorgt für sicher für Abwechslung.

Ließe sich hervorragend mit dem Siedler/Alienansatz verknüpfen!

Beitrag wurde am 28. Juni 2007, 07:10 Uhr editiert.




28.6.2007, 07:04

 
Lieutenant
logray3000 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

4032 CP

Aktivitätsquote:

0.83%

Benutzergrafik
Beitraglink: 216450
fände die third Generation auch am besten, so zehn Jahre weiter, dass könnte Interessant werden und es wäre auch möglich ein Zwei bekannte Gesichter mit ein zubinden;

das 30.jahrhundert würde mir aber auch gefallen

Beitrag wurde am 26. September 2007, 12:29 Uhr editiert.




26.9.2007, 12:29

Meldung vom Moderator
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 229039
Aufgrund der Umstrukturierung des Forums verschoben




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

25.11.2007, 10:36

 
Fähnrich
geran Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Enterprise-D Familienlogo

3335 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 236188
Ich wäre für die "Alien" variante!
Aber nicht unbedingt die Romulaner/Klingonen, sondern das Dominion oder die Borg, da ist noch nicht so viel bekannt, da lässt sich was draus machen!




01.1.2008, 16:23

 
Lieutenant
wulli Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

5446 CP

Aktivitätsquote:

9.04%

Benutzergrafik
Beitraglink: 236283
gibts eientlich keine neuen gerüchte? immerhin gabs die ja vor einem halben jahr? und jetz wieder nichts? also ich würde mich über voyager neustart freuen, allerdings wie soll das aussehen? mit harry als captainGrafik

wenn jemand was neues gehört hat, bitte meldenGrafik




Bild; Quelle: http://i101.photobucket.com/albums/m45/wulli83/dastierischetrio.jpg

02.1.2008, 10:47

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright