Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Serie VI
Fähnrich
MJaneway Geschlecht-Symbol
Kommunikator

2070 CP

Aktivitätsquote:

0.50%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195548
Hey leute ich lese das offizielle star trek magazin und hab mir heute die aktuelle ausgabe #38 geholt!!!

da ist ein ganz großes thema über die sechste star trek serie drin!!! es sind mehrere möglichkeiten für eine sechste star trek serie genannt, welche wahrscheinlich wären... auch wurde genannt, dass es alles nur spekulationen sind!!!

was haltet ihr davon??? und wie würde bei euch eine neue serie aussehen???

die serienthemen, die im heft genannt wurden:

- Star Trek: enterprise Fortsetzung
- Star Trek: the third generation
- Star Trek: Siedler (es geht um Siedlerkolonie)
- Star Trek: Die Abenteuer der USS Excelsior
- Star Trek: DS9 und VOY neustart (wie könnte es weitergehen?)
- Star Trek: Cadetts (Akademie leben)
- Star Trek: Aliens (wie sieht die ufp aus der sicht der Klingonen oder Romulaner aus?)
- Star Trek: the federation chronicles (es geht um das machtzentrum der Föderation: Erde... z. B. um den Botschafter oder um andere einflussreiche personen)
- Star Trek: 30. Jahrhundert und darüber hinaus
- Star Trek: Short storys




Machne Sie es so! Bin in der Prüfungsphase! Leider nicht da! Vermiss euch!!!

22.6.2007, 16:20

 
Enterprise
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 195568
Mir gefällt die Star Trek: the third generationGrafik
So wie mit TNG,da könnten doch auch ein paar Gastauftritte mit dieser Crew kommen.So wie mit der Pille als Admiral^^




22.6.2007, 18:57

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 195577
Hm klingt ja vieles interessant..ich würde eine ENT fortsetzumg oder DS9 und VOY bevorzugennn




22.6.2007, 19:43

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195657
@MJaneway: Ich kaufe mir auch immer das STOM und ich fand diesen Artikel über die 6. Serie auch sehr interessant.

Fazinierend höhrt sich alles an! Aber am liebesten würde ich mir eine Fortsetzung von DS9 oder VOY wünschen.
Bei DS9 ist noch viel offen und aus VOY kann man auch noch ne Menge drauß' machen!




Leben Sie Lang' und in Frieden!

23.6.2007, 13:31

 
Kadett
Rock_Bottom Geschlecht-Symbol
Kommunikator

98 CP

Aktivitätsquote:

0.11%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 195694
- Star Trek: the third generation

Wäre für mich die wohl sinnvollste Alternative. Allerdings frage ich mich, wie das Ganze aussehen wird. EINES SOLLTE KLAR SEIN. Star Trek, in dem ein Schiff durch die Gegend fliegt und Handel mit Baumwollpflückern betreibt, wo abundzu die Borg auftauchen, wird es so nicht mehr geben.
Sollte dies der Fall sein, wird die Serie ein flopp.

Es ist wohl dringend notwendig, dass die Inhalte der Serie eine bestimmte Richtung eingehen müssen (sowie die Dominionkriege), ansonsten würde ich eine Crew, die durchs Weltall tuckert, nie eine Chance geben

- Star Trek: Die Abenteuer der USS Excelsior

Ist eigentlich genau das, was ich den Absatz darüber geschrieben habe.

- Star Trek: enterprise Fortsetzung

Ohhh bitte nicht! Ich dachte schon nach Voyager, dass man nicht so verdammt dumm sein würde. Auch damals standen schon mehrere Optionen zur Auswahl und das war die Schlechteste.

Wer um Himmels Willen will denn nochmal eine Enterprise mit ihrer feinen Crew sehen? Das ist langweilig!!!!!!!


- Star Trek: DS9 und VOY neustart (wie könnte es weitergehen?)

Never! Ich liebe beide Serien, aber Star Trek braucht eine Generalüberholung. Die Idee Star Trek ist toll, aber wir sind nicht mehr in den 90ern und nach 20 Jahren will dieses typische Sch*** niemand mehr sehen. Die Quoten waren doch gegen Ende unterirdisch und da anzusetzten, wo noch kein Idiot vorher angesetzt hat, wäre doch der Tod

- Star Trek: Siedler (es geht um Siedlerkolonie)

Ist mal wirklich was neues. Aber Star Trek nicht im Weltraum? Am schlimmsten wäre es, wenn man sich die ersten Staffeln wieder mit solchen Kason Versagern, wie aus Voyager rumschlagen müsste, die kein Schwein mag.

- Star Trek: Cadetts (Akademie leben)

Da stellt sich für mich die Frage...was haben Kadetten schon großartiges zu erzählen? Spätestens nach 4 Jahren sind die doch schon aus der Akademie draußen und dann? Die Idee ist schon 25 Jahre alt und ich mochte sie damals genauso wenig wie heute, auch wenn ich das jetzt nicht gleich ganz verteufeln würde.


- Star Trek: Aliens (wie sieht die ufp aus der sicht der Klingonen oder Romulaner aus?)


Sowas könnte ich mir gut als Ableger bzw. Nebenserie für die eigentliche Star Trek Serie vorstellen. Der Haken bei der Sache ist, wer die Klingonen oder Romulaner nicht mag, der wird die Serie nicht sehen wollen und das grenzt doch einige Zuschauer mit aus. Worf und seine Rituale, sowie die ganzen Klingonenfolgen in TNG haben mich zu Tode genervt. Zudem sind diese auch schon seit gut 30 Jahren in Star Trek vertreten.

Romulaner könnte ich mir da doch eher vorstellen. Durch Star Trek Nemesis wurde das romulanische Volk jedoch Analvergewaltigt. Man hat den Romulanern jeglichen Glanz genommen und überhaupt wäre da genau das selbe Problem wie auch bei anderen Rassen. Wer will sich schon mit denen auseinander setzten, wenn man die nicht mag?

- Star Trek: the federation chronicles (es geht um das machtzentrum der Föderation: Erde... z. B. um den Botschafter oder um andere einflussreiche personen)

Kann ich mir nicht viel darunter vorstellen. Soll ich dem Präsidenten beim Kaffee kochen zu schauen?
Würde es um einzelne Institutionen gehen, wie den Geheimdienst usw. fänd ich das Ganze schon witziger. Aber die Idee an sich ist mir neu und deshalb nicht unsympathisch...

- Star Trek: 30. Jahrhundert und darüber hinaus

ACHTUNG!!!!!!!!
Das wäre wohl der Coup. Wenn man da eine funktionierende Serie hinschustern könnte. Sich allerdings so weit aus dem Fenster lehnen ist gewagt. Klappt das Ganze nicht, dann wären 6 Jahrhunderte Star Trek Geschichte zum Teufel gegangen. Denn in der Zeit vom 24. bis 30. Jahrhundert kann noch viel passieren, was zu lapidar gelöst wird.
Z.b.
-was wurde aus den Borg?
-haben sich die Klingonen wirklich der Föderation angeschlossen (wei Daniels behauptet)
-Wie ist die Zeit nach der Voyagerrückkehr verlaufen...
.
.
.

aber aufgeregt wäre ich natürlich sehr...

- Star Trek: Short storys

welcome to the outer limits...:)

Passt wohl nicht zu Star Trek...aber man soll ja nie nie sagen :)




If life gives you lemons. Than shut up and eat your damn lemons...

23.6.2007, 14:45

 
Lieutenant
Abraxia2 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Stargate Familienlogo

5200 CP

Aktivitätsquote:

28.33%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195703
Am logischsten wäre für mich eine Third Generation-Serie mit einer vollkommen neuen Crew.
Aber auch bei den anderen Themen sind durchaus ein paar Sachen dabei die was für sich haben.Zum Beispiel das mit den Siedlern fände ich nicht schlecht.




The truth is out there

23.6.2007, 14:57

 
Kadett
Kaess Geschlecht-Symbol
Kommunikator

201 CP

Aktivitätsquote:

1.13%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195707
Ich könnte mir ganz gut einen Mix aus
- Star Trek: DS9 und VOY neustart (wie könnte es weitergehen?)
und
- Star Trek: the federation chronicles (es geht um das machtzentrum der Föderation: Erde... z. B. um den Botschafter oder um andere einflussreiche personen)
vorstellen. Man kann ja mit einer Verfilmung von Homecoming/The Farther Shore anfangen, da die ja eh wieder auf der Erde spielen... das dann mit einem schärferen Einblick in das Machtgefüge der Föderation, ein nettes Intrigchen hier und da... könnte ich mir gut vorstellen.




23.6.2007, 15:07

 
Lieutenant Commander
Cindy Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

6788 CP

Aktivitätsquote:

2.23%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195740
Mir würde eine Fortsetzung von VOY auch sehr gut gefallen, oder the Thirth Generation, es wäre sehr interessant zu sehen, wie es nach Nemesis mit der Beziehung zwischen Föderation und Romulanern aussieht. Mir würden auch Short Stories gefallen.




Die Hoffnung braucht Zeit.......doch der Zeit muss man Zeit geben

23.6.2007, 22:17

 
Fähnrich
janeway03 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

2137 CP

Aktivitätsquote:

0.18%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 195852
ne fortstezung von voy wär echt klasse!!! da könnt man mal sehen was mit der crew noch alles passiert sowieso weil jaaneway ja in endgame die zukunft verändert hat Grafik ... allerdings sind die anderen vorschläge auch nicht schlecht Grafik




carpe noctem

24.6.2007, 14:21

 
Fähnrich
Juli Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

3956 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 195857
Am besten fände ich wenn wir ne Fortzetzung von Voyager also was passiert wenn die ankommen, wie Harry Captain wird und wie Janeway admiral. Wie es mit Seven und Chakotay weitergeht und wie Miral groß wird und lauter so sachen Grafik




Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle. (Albert Einstein)

24.6.2007, 14:56

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright