Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 225771
Nemain schrieb am 9. November 2007, 09.31 Uhr:

Temudschin schrieb am 8. November 2007, 21.33 Uhr:


Jepp ,aber afaik hat NRW auch nicht die schlechtesten Löhne in diesem unserem Lande. In Teilen dieses Landes findest du Gegenden, in denen Löhne gezahlt werden, für die nichtmal mehr polnische Schwarzarbeiter arbeiten.


Aber auch nicht die schlechtesten Lebenshaltungskosten.

Überteib mal nicht gleich.



Wer sagt, das in der Zukunft alle einen IQ von 150 haben? Es gibt doch auch Doofies, auch außerhalb der Sternenflotte.

Leider wird das immer so schöngefärbt als seien Grundschüler auf dem heutigen Niveau von Hochschulabsolventen


Es muß nicht sein ,das sie klüger sind, nur anders gebildet. Heute kann zwar, im Gegensatz von vor 50 Jahren, jeder (zumindest viele) mit einem Computer umgehen, wo es nur die Topwissenschaftselite konnte, aber dafür wußten die Leute damals, wie ne Kuh aussieht. Es gab mal ne umfrage vor einigen Jahren, das viele Leute Kühe für lilafarben hielten.



Natürlich wäre das Realitätsfern, wobei die genetische Aufwertung von Bashir möglich war, wenn auch nicht legal. Der Schwarzmarkt würde sicherlich eine gute Plattform bieten dass Eltern ihre Ableger in irgendeinerweise verändern, weiß eigentlich jemand woe das mit der Legalität aussieht im Bezug auf Augenfarben und so'n Unsinn?
Und wie war das noch mit dem Kind von Torres und Paris, er hatte doch das Kind auch ohne Stirnwülste basteln lassen wollen wenn ich mich recht erinner. Wäre das aufgrund der psychischen Indikation völlig legal gewesen? Ich erinner mich gerade nicht, meine aber dass es so war...


Was mich wirklich interessiert, wie der Schwarzmarkt funktioniert? Es gibt ja nichts zum tauschen, zumindest eher nichts, was sich zum tauschen lohnt, weil man es replizieren kann.
Btw soweit ich weiß, sind alle genetischen Veränderungen verboten, es sei denn, sie dienen der Abwehr von gesundheitlichen Risiken.
Btw wollre nicht Torres ihren Balg genetisch aufmotzen, weil angeblich Papi sieh deswegen verlassen hat, weil er nicht mit zwei Klingoninen zusammen leben wollte?




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

11.11.2007, 17:06

 
Lieutenant
Nemain Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4515 CP

Aktivitätsquote:

1.22%

Benutzergrafik
Beitraglink: 225886
Temudschin schrieb am 11. November 2007, 17.06 Uhr:
Überteib mal nicht gleich.

Hab ich nicht, das bezog sich auf deine Aussage:
In Teilen dieses Landes findest du Gegenden, in denen Löhne gezahlt werden, für die nichtmal mehr polnische Schwarzarbeiter arbeiten.
Meist ist es dort aber auch mietmäßig günstiger.

Es gab mal ne umfrage vor einigen Jahren, das viele Leute Kühe für lilafarben hielten.
Wie, sind die das etwa nicht? Grafik


Was mich wirklich interessiert, wie der Schwarzmarkt funktioniert?
Jo, mich auch. Vielleicht "Leistung gegen Leistung". Tausch muss ja nix mit Geld zu tun haben. Wobei ich mich dann aber frag was man für eine Gegenleistung zu bringen hat wenn man sein Kind "aufwerten" lässt. Wie schafft men es das gleichwertig hinzubekommen. Wie ist das überhaupt mit dem replizieren von verbotenen Substanzen etc.?
Zigaretten beispielsweise. Die haben sich auf dem Schwarzmarkt doch immer gut gemacht.


Btw wollre nicht Torres ihren Balg genetisch aufmotzen, weil angeblich Papi sieh deswegen verlassen hat, weil er nicht mit zwei Klingoninen zusammen leben wollte?
Ja, du hast natürlich Recht. Keine Ahnung wieso ich das durcheinander geworfen hab. *trottelbin*

Beitrag wurde am 12. November 2007, 11:05 Uhr editiert.




Bild; Quelle: https://up.picr.de/29960756yf.jpg

12.11.2007, 11:00

 
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 225966
Nemain schrieb am 12. November 2007, 11.00 Uhr:

Temudschin schrieb am 11. November 2007, 17.06 Uhr:
Überteib mal nicht gleich.


Hab ich nicht, das bezog sich auf deine Aussage:

In Teilen dieses Landes findest du Gegenden, in denen Löhne gezahlt werden, für die nichtmal mehr polnische Schwarzarbeiter arbeiten.

Meist ist es dort aber auch mietmäßig günstiger.

Jepp, mag sein nur, sind in der Gegend dann z.B. die Nebenkosten und Mobilitätskosten höher.



Was mich wirklich interessiert, wie der Schwarzmarkt funktioniert?

Jo, mich auch. Vielleicht "Leistung gegen Leistung". Tausch muss ja nix mit Geld zu tun haben. Wobei ich mich dann aber frag was man für eine Gegenleistung zu bringen hat wenn man sein Kind "aufwerten" lässt. Wie schafft men es das gleichwertig hinzubekommen. Wie ist das überhaupt mit dem replizieren von verbotenen Substanzen etc.?
Zigaretten beispielsweise. Die haben sich auf dem Schwarzmarkt doch immer gut gemacht.



Nur stellt sich dann ebenso die Frage, wieso sollte jemand Zigaretten tauschen und illegal ein Kind genetisch tunen, wenn er genausogut sich selber illegal Zigarettenreplizieren kann. Da kriegt er im Zweifel weniger Strafe, da er so nur ein relativ geringes Verbrechen begangen hat (illegaler Drogenanbau/Replikation) während er sonst mehrere Verbrechen begangen hätte (Drogenhandel, genetische Optimierung) Und wenn man etwas alleine macht, igbt es weniger Mitwisser,also sinkt die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden.

Mir fällt nur eine Möglichkeit ein, die Mami (oder Papi) prostituiert sich (Sex gegen Optimierung). Wobei mal angenommen sei, das ist besser als ein vergleichbares Holodeckprogramm.






*trottelbin*


Ich lasse das mal unkommentiert stehen.Grafik




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

12.11.2007, 15:23

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright