Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Ja Hallo erstmal...
Fähnrich
Keck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2693 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 239876
...ich weiss gar nicht ob ihr es schon wusstet,
aber anscheinend plant die NASA ein Bildungs-MMOG (soll wohl Massive Multiplayer Online Game heißen).

Dies hier hab ich im Netz gefunden:

Auf der offiziellen Seite der NASA ist dafür bereits eine eigene Informationsseite eingerichtet worden. Hier ein Auszug:
The power of games as educational tools is rapidly gaining recognition. NASA is in a position to develop an online game that functions as a persistent, synthetic environment supporting education as a laboratory, a massive visualization tools and collaborative workspace while simultaneously drawing users into a challenging, game-play immersion.
Die Einsatzmöglichkeit von Spielen als Bildungswerkzeug findet nicht nur bei der NASA immer mehr Anerkennung. Die amerikanische Weltraumbehörde will diesen spielerischen Ansatz nutzen, um mehr Menschen für die Wissenschaft zu begeistern und ihnen eine interessante Einstiegsmöglichkeit zu bieten.
MMOs help players develop and exercise a skill set closely matching the thinking, planning, learning, and technical skills increasingly in demand by employers. These skills include strategic thinking, interpretative analysis, problem solving, plan formulation and execution, team-building and cooperation, and adaptation to rapid change.
MMOGs helfen dabei, spezielle Fähigkeiten wie strategisches Denken, analysieren, Teamfähigkeiten sowie das Anpassen an ständige Veränderungen zu erlernen und zu trainieren. All dies seien Fertigkeiten, die immer mehr von Arbeitgebern gefordert werden.

Man darf gespannt sein, wie das Gameplay eines solchen bildenden Wissenschafts-MMOGs aussehen wird.


Eigentlich wollte ich als gewissenhafter Redakteur eine News daraus machen, aber als ich auf der NASA-Homepage war, habe ich dazu nichts gefunden. Deshalb stell ich es mal hier ein. Was haltet ihr davon? Ich persönlich fände das genial!!!

Greetz,

Keck

Beitrag wurde am 18. Januar 2008, 01:13 Uhr editiert.




<a href="http://www.gotthard.com" target="_blank"><IMG SRC="http://www.gotthard.com/gbanners/officialweb1-468-60.jpg" border="0"></a>

18.1.2008, 01:13

 
Fähnrich
Ylar Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

2223 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 255725
RPG kann wirklich dazu führen, dass man sich in die Rolle des anderen besser hineinversetzen kann. Leider nimmt man sich in den meisten Unternehmen nicht wirklich die Zeit dazu, oft hat man sie auch aufgrund des Konkurrenzkampfs nicht. Wissen wird oft heute als nur was für Freaks angesehen, was einem Erfolg da widersprechen kann, wenn es auf dieser Schiene vermarktet wird. Gerade der NASA kann es aber helfen, mir kamen die bisher alle etwas eingebildet vor. Als ich mit Leuten von der ESA sprach, ging mir das aber auch nicht besser.

Wenn man in google sucht, findet man ne Menge Einträge, z.B. das Interview hier: Link. Diese NASA Seite zeigt auch was in Entwicklung ist: Link.




Bild; Quelle: http://www.rs-atlantis.de/img/atlantis_banner_p.gif

10.4.2008, 02:17

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright