Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Regeln zur Abstimmung
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248470
Für das aktuelle Gedichte-Event wurden 7 Gedichte eingereicht.

Die Gedichte werden anonymisiert in den hierauf folgenden Posts für zehn Tage zur Wahl stehen.
Bitte lest euch die Teilnahmebedingungen für die Abstimmung gut durch und postet eure Wahl dann, im Anschluss an das letzte Gedicht, in diesem Thread.

Teilnahmebedingungen:

- Jeder User hat 3 Stimmen
- Die Reihenfolge der Stimmen spielt eine Rolle, d.h. das zuerst genannte Gedicht erhält 3 Punkte, das an zweiter Stelle genannte 2 Punkte und das zuletzt genannte 1 Punkt
- Die Abstimmung muss in einem einzigen Post erfolgen, mehrere Posts sind nicht zulässig
- Die Stimmabgabe darf nur bis zu einer Stunde nach Erstellen des Posts editiert werden, um evtl. Manipulation zu vermeiden. Wahlen, die später noch editiert werden, werden bei der Auswertung nicht miteinbezogen.
- Jeder User darf seine Abstimmungsentscheidung begründen, muss es aber nicht
- Die Teilnehmer am Event dürfen selbstverständlich auch abstimmen
- Die Abstimmung beginnt ab sofort und endet am 09.03.2008 um 23:59 Uhr. Posts, die später eintreffen, werden nicht berücksichtigt.


Der Übersichtlichkeit zuliebe in diesem Thread bitte NUR abstimmen.
Diskussionen und Fragen bitte hier stellen.


Nun lasst euch von der Poesie berieseln, viel Spaß dabei und ein Danke an alle Dichter! Schön, dass es doch noch geklappt hat :)




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

28.2.2008, 14:59

Event wird überprüft
Superuser
Webmaster Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248471
Dieses Event wird momentan einer Prüfung unterzogen. Bitte haben Sie Geduld!




Userbanner Webmaster

28.2.2008, 14:59

Gedicht Nr. 1
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248472
Dein Fenster



Ich bin frei,

Und der Tag gehört mir.

Ich öffne mein Fenster,

Ich atme tief durch.

Ich schließe die Augen,

Warme Sonnenstrahlen streicheln mich,

draußen erwarten sie mich.

Ich lächle, ich lache, so wartet doch.

Wir haben noch den ganzen Tag vor uns.

Ich telefoniere, ich freue mich sehr,

Über die verschlafene Stimme am anderen Ende.

Ich erzähle von meinen Plänen von heute,

Von morgen will ich nichts wissen.

Ich strecke mich,

Und gehe in die Küche.

Im Radio läuft dieses eine Lied,

Und ich singe den Text laut falsch mit.

Ich rieche, wie mein Toast verbrennt,

doch was schert mich das?
Ich öffne nämlich einfach das Fenster,

lasse frische Luft hinein und weiß,
Ich bin frei. Und du bist es auch.

Beitrag wurde am 28. Februar 2008, 15:03 Uhr editiert.




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

28.2.2008, 15:02

Gedicht Nr. 2
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248473
Der lachende Mörder

Der Schmied schwingt hurtig seinen Hammer,
die Jüngern Satans sind am jammern,
als ich hebe meine Klinge,
und singe:

Stirb,
stirb lachend,
aber stirb.

Meine Klinge fährt hernieder,
schneidet sich durch Kleid und Mieder,
trennt Arm von Bein
lässt Köpfe allein.

Stirb,
stirb lachend,
aber stirb.

Ich drehe langsam einen Strick,
lege ihn den Feind ums Genick,
zieh ihn hoch am Baum,
bis zum Saum.

Stirb,
stirb lachend,
aber stirb.

Sie stellen mich vor Gericht,
verkünden Urteil mit hartem Gesicht,
und es schallt in meinen Ohren,
ich bin verloren

Stirb,
stirb lachend,
aber stirb.

Lachend gehe ich meinen letzten Weg,
besteige den Steg,
begleitet von der Jüngerschar,
die immer an meiner Seite war.
Ich tat es für die gute Sache,
und lache...




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

28.2.2008, 15:03

 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248474
Gedicht Nr. 3


Voyager
im Deltaquadranten
kämpft gegen Borg
hat den besten Captain
Janeway

__________________________



Gedicht Nr. 4



Wir wollen
alles Vergängliche erhalten
wir Suchen im schnellen Augenblick
das Bleibende
und in der Gegenwart
die Zukunft.
Doch -
in jedem Augenblick
steckt ein Stückchen
Ewigkeit.



_______________

Gedicht Nr. 5


Sehnsucht


In die blaue Welt sehen

Trauernd am Fenster stehen

Das Meer in weiter Ferne

Am Gewölbe die goldenen Sterne



Verschlossen ist das eig'ne Herz

Niemals nachlassen wird der Schmerz

Die Schiffe ihre Wege gehen

Wie gern würde ich die Welt, die Ferne sehen.



So bleib ich dennoch hier

Und ob es meinen Tag erhellt

Werde niemals komm'n zu dir

Du traurig, triste Welt.

Beitrag wurde am 28. Februar 2008, 15:08 Uhr editiert.




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

28.2.2008, 15:06

 
Superuser
Seven_ Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 248475
Gedicht Nr. 6




Die Totenglocke


Die Glocke läutet

Menschen haben sich versammelt
Stehen in kleinen Gruppen zusammen
Reden, schweigen, weinen
Einer ist für immer verstummt

Die Glocke läutet

Trauer, Wut, Verzweiflung liegt in der Luft
Warum, warum nur fragt man sich

Dann herrscht Totenstille

_________________________________________


Gedicht Nr. 7


Der Weg

Ich laufe den Weg entlang,
im Moment ist mir noch nicht bang,
er ist sehr dunkel und doch ist dort ein Licht,
ich erkenne einen kleinen Wicht.
Er steht dort und jammert herum:
Warum war ich nur so dumm?
Ich geh zu ihm hin und frage:
Wem gilt sie deine Klage?
Er antwortet mir so gleich,
ich bin einfach zu weich.
Ich sah den Mann mit seinem Pferd dort stehen,
es wollte keinen Schritt mehr gehen,
damit ein Ende hatte der Ritt,
auf meinem Karren nahm ich ihn mit.
Doch sein Herz war böse,
so überrumpelte er mich mit Getöse.
Meinen Karren bin ich los,
was mache ich jetzt bloß?
Mein Weg nach Hause, der ist weit,
ich will nur heim zu meiner Maid.
Ich bot ihm an mit mir zu gehen,
vielleicht würden wir den Schuft mit dem Karren sehen.
Und schon nach kurzer Zeit,
sahen wir, der Schuft war nicht weit.
Als er den Wicht wieder erkannt,
da er von Dannen rannt.
So muss der Schuft nun doch noch laufen,
und kann sich mit den Wölfen raufen.
Der Wicht nun konnte endlich heim,
zu seinem Weib und dem Wein.

Fazit:
Wer anderen eine Grube gräbt fällt selbst hinein.




Begeisterung macht Waffeln. Bild; Quelle: http://img683.imageshack.us/img683/9026/irrsinnig.jpg

28.2.2008, 15:08

 
Lieutenant Commander
Mercury Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
NX-familie Familienlogo

7130 CP

Aktivitätsquote:

0.16%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248495
Nr. 2
Nr. 5
Nr. 7

(Aber Gedicht Nr. 3 sollte einen Sonderpreis für Kreativität bekommen^^)




Ich bin ein Pfirsisch!

28.2.2008, 15:45

 
Fähnrich
Fabula Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

3843 CP

Aktivitätsquote:

0.55%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248516
2, 6, 7




Ihr lacht über mich weil ich anders bin, doch ich lache über euch, denn ihr seit alle gleich.

28.2.2008, 16:27

 
Fähnrich
G_Kar Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Wienerberg Familienlogo

3975 CP

Aktivitätsquote:

12.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248517
7

5


1




Don't follow the Guru - Be the Guru!.....Wenn Frauen lächeln, ist das Arsen schon in der Suppe.......Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom......Ein Mensch ist schon mehr als genug um die Welt zu ändern

28.2.2008, 16:32

 
Fähnrich
captain Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Janeway Family Familienlogo

2290 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 248548
3
4
7




Kaffee! Schwarz!

28.2.2008, 19:19

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright