Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Was beschäftigt euch grade?
Fähnrich
Shauna_Nanami Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2751 CP

Aktivitätsquote:

0.05%

Benutzergrafik
Beitraglink: 283097
Dieser Thread ist für all das gedacht, was euch grade so beschäftigt, euren Kopf am rattern hält, durch die Gedanken spukt.
Ob kleine oder größere Sachen, banal oder weltbewegend Grafik
Sei es die aktuelle Finanzkrise, der nächste Urlaub, das Koffer packen, Liebeskummer, ein neuer Haarschnitt, welchen Festschmaus gibt es, Krankheit, Kleiderwahl, kommender Besuch, wie bleibe ich wach ohne 5. Kaffee ^^ und so weiter und so fort.. Grenzen gibt es da wohl kaum, die Gedankenwelt ist riesig




Ich mach mal den Anfang:

Mich beispielsweise beschäftigt zur Zeit ein ernsteres Thema, will mich nicht so wirklich los lassen.
Mein Freund telefonierte vor wenigen Tagen mit einem Bekannten von uns, und erhielt die schockierende Nachricht, dass dessen junge Frau sich am Wochende vom Dach ihres Hauses gestürzt hatte. Sie ist Tod. Keine 30 Jahre alt. Und, was besonders erschreckend ist, sie wurde erst vor wenigen Wochen, nicht mal einem Monat, grade erst Mutter. Beide hatten sich auf das Kind gefreut. Nun muss er sich ganz alleine um dieses neugeborene kleine Wesen kümmern. Er hat erstmal seinen Arbeitsplatz geräumt, um die zeit und die nun nötige Ruhe zu haben alles zu verarbeiten. Ist natürlich völlig neben der Spur. Ich persönlich kannte sie nicht, nur ihn, aber er ist ein ganz wunderbarer Mann, sehr nett, lächelt gerne und viel, offenherzig, freundlich, voll Energie und Ideen. Auch sie soll eine wundervolle Frau gewesen sein. Neugierig und gebildet, liebenswert, freundlich, ruhig, zärtlich, offen..
Keiner, der die Beiden kannte ahnte diese tragische Wendung in dem - so erweckte es den Anschein - glücklichem Leben der Beiden. Sie sollen (laut meines Freundes) sehr harmonisch miteinander gewesen sein, während ihrer Schwangerschaft soll er sie besonders liebevoll behandelt haben. Ein, "Wow, ein harmonisches Paar, so stellt man sich eine schöne Ehe vor. Was für eine tolle Frau hat er da. Glückspilz" soll ihm wohl durch den Kopf geschoßen sein.
Was war geschehen? Es gibt den berüchtigten Babyblues nach der Geburt.. und es gibt die Extremisierung davon.. schlimme Depressionen.. Ob es daran lag? Nach Außen war nicht viel gedrungen, sie hatte es vor allem zu Anfang gut verborgen, keiner weiß wieviel ihr nun alleine stehender Mann wusste und ahnte.. Er hatte sie an jedem schrecklichen Morgen gefunden, hatte sie zuvor gesucht, nachdem er sie nicht neben sich vor fand..
Auch wenn ich sie wie gesagt nicht kannte, es nur ein Bekannter ist, es spukt doch immer wieder durch meinen Geist, lässt mich nicht los. Dreht sich um das "Warum" Berührt mich irgendwie Tief. Meine Gedanken wandern immer wieder zu dieser jungen verstorbenen Mutter, den nun einsamen mann/Bekannten und vorallem, dem kleinen Kind, das neugeborene Baby..
Und ich frage mich wieviel unser Bekannter schon ahnte, dunkle Ängste an ihm nagten. Jetzt, im Nachhinein, habe ich das Gefühl, in manchen Gesprächen, wenn es auf das Thema Familie kam, ein gewisses "trübes" Etwas in seinen Augen gesehen zu haben. Dieses Etwas, über das man nicht spricht, was einen in dunklen Ecken innerlich beschäftigt, was man am liebsten verdrängen möchte..
Aber vielleicht täusche ich mich auch.. Ich wünsche diesem Mann, seiner Famile, und diesem kleinen Baby soviel Kraft und Beistand dieser Erde. Es ist schön zu sehen, wieviele Menschen ihnen nun helfen (wir auch, auch wenn wir nicht viel tun können, aber es ist sehr beruhigend zu sehen, was Andere tun können)..



Hinweis: Bitte mehr als nur einfache Ein- oder Zweizeiler posten (mehr als drei wäre wünschenswert!) Den schließlich geht es ja um etwas das euch beschäftigt. Das heißt in euren Köpfen und Co. spukt auch mehr rum als nur eine einfache Zeile *schmunzel*
Grafik Und das dürfte doch ein paar Wörter mehr Wert sein^^

Beitrag wurde am 26. November 2008, 12:05 Uhr editiert.




- Möge der Kaffee mit dir sein - Puderzucker! - *blubb blubb blubb*

26.11.2008, 11:56

 
Guinan
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 283123
Mich beschäftigt schon seit gestern,das unser Haus nun endgültig verkauft werden muß und ich mir eine neue Wohnung suchen muß.ich habe die halbe Nacht nicht geschlafen.Wir habe dieses Haus mit eigenen Händen gebaut und sind 1963 hier eingezogen,dann die vielen Entbehrungen meiner Eltern nur um alles zu erhalten.Ich bin hier Konfiemiert worden,meine Großmutter haben wir hier gepflegt und sie ist hier gestorben und mein Sohn ist hier aufgewachsen.Ich bin fix und alle.Doch es ist das beste,damit mein Vater im Seniorenheim versorgt ist.




26.11.2008, 12:44

 
Fähnrich
Delenn Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Wienerberg Familienlogo

3543 CP

Aktivitätsquote:

1.80%

Benutzergrafik
Beitraglink: 283306
Unser Huptkassier. Der nervt jetzt shcon seit 3 Wochen rum, dass ich den Kassen- und Munitionsabschluss machen soll. Dabei hab ich ihm schon die letzten beiden Jahre gesagt, dass wir in der Pistolen-Sektion noch zwei Wintertrainings haben, die erst noch sein müssen. Auch der Pistolen-Chef hats ihm immer Weider gesagt, aber der nervt einfach weiter. Da kommen mittlerweile täglich Mails, deren Inhalt zu wünschen übrig lässt.
Ebenfalls wusste der Hauptkassier, dass ich ca. eine Woche weg sein werde. Sogar in dieser Zeit hat er hier seinen Terror losgelassen. Habe natürlich alles an den Pi-Chef weitergeleitet. Antwort bekommt der Kassier von mir keine. Am 13. Dezember ist das letzte Wintertraining für dieses Jahr, danach wird abgerechnet.
Der Kassier ist zwar fachlich sehr gut, aber menschlich ein riesen A... .




Möge Gott sein zwischen dir und dem Leid an allen verlassenen Orten, die du erreichen wirst.

27.11.2008, 12:49

 
Lieutenant Commander
borg_ahead_two Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7418 CP

Aktivitätsquote:

3.40%

Benutzergrafik
Beitraglink: 283343
Also das Ich mit der Nachtschicht mich hoffendlich nicht übernommen habe. Na ja diese Schicht wird zwar am besten Bezahlt, aber was hat man davon wenn gesundheitliche Probleme auftauchen. Leider macht sich ja auch meine Freundin sorgen und war ja auch an Anfang gegen diese Schicht. Ich hoffe trotzdem das Sie auch weiter zu Mir hält und auch mich so liebt wie früher, den wenn es ein aus wegen der Arbeit gebe wurde Ich schon durchdrehen. Außerdem liebe Ich wirklich meine Freundin immer noch so sehr wie früher. Irgendwie haben Wir uns gesucht und gefunden.




Ich bin nicht perfekt ( aber verdammt nah dran )

27.11.2008, 16:04

 
Fähnrich
Delenn Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Wienerberg Familienlogo

3543 CP

Aktivitätsquote:

1.80%

Benutzergrafik
Beitraglink: 283417
unser militär mal wieder.
vor einer guten halben stunde hab ich mitbekommen, dass heute nachmittag noch eine kompanie jungs ausm wiederholungskurs zum schiessen wollen/müssen. ich sollte es mich zwar langsam gewöhnt sein, dass die dauernd ihre pläne umstellen und entsprechend kurzfristig kommen, aber heute passts jetzt irgendwie gar nicht. Grafik




Möge Gott sein zwischen dir und dem Leid an allen verlassenen Orten, die du erreichen wirst.

28.11.2008, 12:06

 
Fähnrich
Shauna_Nanami Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2751 CP

Aktivitätsquote:

0.05%

Benutzergrafik
Beitraglink: 283798
Wie ich Umzug, Privatleben und Arbeit und überhaupt alles grade so zusammenkriege.. und wie ich mit dem, was ich "weiß" über meinen freund umgehe. Ob ich mir wirklich doch noch mal diesen "Beweis" hole, das er mir nicht treu es, es im vorlege.. oder ob er auf meinen Zaunschlag reagiert hat..
Ob ich es noch mal "nachprüfe"..*seufz*
Ich liebe diesen mann doch nunmal so sehr. Aber alles lasse ich trotzdem nicht zu. Irgendwann sollte.. werde ich auch an mich denken.. aber..*seufz wieder*
Oder ob ich uns einfach versuche jetzt eine schöne Zeit zu machen, ein sehr schönes Weihnachten zu verbringen miteinander und unseren Familien, und hier fertig einziehe.. und dann weitersehe...

Beitrag wurde am 30. November 2008, 17:20 Uhr editiert.




- Möge der Kaffee mit dir sein - Puderzucker! - *blubb blubb blubb*

30.11.2008, 17:19

 
Guinan
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 284267
Mich beschäftigt die Wohnungssuche,da ich noch nie zur Miete gewohnt habe.Auch ob mein kleiner Hund das alles verkraftet,sie ist hier in Freiheit aufgewachsen und nun als altes Mädchen muß sie noch umziehen.




02.12.2008, 12:31

 
Commander
Korak Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

8016 CP

Aktivitätsquote:

24.98%

Benutzergrafik
Beitraglink: 284274
Mich beschäftigt Tag für Tag, was passiert, wenn ich meine Ausbildung beendet habe. Mache ich nun meine Abi oder gehe ich weiter dort arbeiten, wo ich bisher gearbeitet habe, als KiE. Keine Ahnung. Die Finanzen spielen dabei ne große Rolle.




Leben Sie Lang' und in Frieden!

02.12.2008, 12:44

 
Fähnrich
Delenn Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Wienerberg Familienlogo

3543 CP

Aktivitätsquote:

1.80%

Benutzergrafik
Beitraglink: 284289
die jahresplanung für die standbelegung für 2009. da muss immer im dezember des vorjahres gemacht werden. nie haben wir alle daten zusammen. es ist einfach noch zu früh dafür. aber trotzdem muss das noch vor jahreswechsel stehen. jedes jahr hat man dann in diesem plan entsprechend viele fehler drin. warum man das immer noch so machen muss ist mir schleierhaft. spricht man den verandtwortlichen drauf an, hällt der dran fest und reagiert auf verbesserungsvorschlage ziemlich sauer. soviel mal wieder zu "alten zöpfen".




Möge Gott sein zwischen dir und dem Leid an allen verlassenen Orten, die du erreichen wirst.

02.12.2008, 13:04

 
Enterprise
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 284385
Mich beschäftigt die Schule und wie schnell dieses Halbjahr zur neige geht...
Ich hab letzten in Mathe eine drei geschrieben und nächste Woche wird, glaub ich, die nächste Arbeit geschrieben und ich muss eine gute Note kriegen. Deutsch ist ja noch schlimmer, seit der letzten Arbeitrückgabe, haben wir kein neues Thema und ich glaube auch nicht, das wir so schnell eins kriegen>_>. Wir machen sicher weiter diese beknackten Geschichtsreferaten und nicht Deutsch. Und bei dieser Deutschlehrerin kann man so gute Noten schreiben wie man will, sie kann einen sowieso die Zukunft versauen. Mag sie einen nicht, bedeutet das schlechte Kopfnoten und in ihren Fächern auch schlechte Noten. Grafik




02.12.2008, 18:57

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright