Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Ich misch mich ein
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316655
Irgendwie ist mir bei der Lektüre von Quejns Fragebogen aufgefallen, dass sich viele einmischen, wenn ein Mann eine Frau schlägt. Wieso eigentlich?

Das normale Vorgehen wäre es doch, erstmal versuchen rauszukriegen, warum die Frau geschlagen wird, oder die Polizei rufen, damit sie das tut. Die Frau kann durchaus Dinge getan haben, die die Schläge rechtfertigen, z.B. die Schlägerei angefangen oder provoziert haben. Wer eine Schlägerei anfängt und verliert, hat imo mein Mitleid verspielt

Und eine Frage, die bei der Beantwortung imo zu kurz kam, war, wie würde reagiert werden, wenn die Frau den Mann schlägt? Würden da die ganzen "Ich mische mich ein" Befürworter dann auch volle Kanne der Frau die Fresse polieren? Würde mich mal interessieren.

Mein Verhalten wäre in beiden Fällen, Versuchen rauszukriegen, was passiert ist oder/und die Polizei rufen.

Der Moralische Fragebogen von Quejn

Beitrag wurde am 3. September 2009, 14:06 Uhr editiert.




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

03.9.2009, 14:06

 
Fähnrich
Deus_Irae Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

3261 CP

Aktivitätsquote:

0.07%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316658
Mich interessiert es schlichtweg nicht.
1 gegen 1 ist grundsätzlich fair, es kloppen sich mündige Erwachsene und solange die Gewalt keinen übermäßig harten Eindruck macht, informiere ich auch niemanden.
Hey, es gibt genug Weiber (und Kerle), den schadet eins auf die Fresse nicht.




Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu blöd zum Jagen"!!

03.9.2009, 14:20

 
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 316659
Ich wollte hier eigentlich was anderes schreiben, aber ich bekomme gerade die Krise...

1 gegen 1 ist grundsätzlich fair

Es ist also fair, wenn ein Kerl einer Frau ohne vorherige Ankündigung einen Schlag mitten ins Gesicht verpasst und ihr die Nase bricht und einen Zahn ausschlägt?? (ohne vorherige verbale Auseinandersetzung)




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

03.9.2009, 14:27

 
Fähnrich
Deus_Irae Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

3261 CP

Aktivitätsquote:

0.07%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316661
-spicy- schrieb am 3. September 2009, 14.27 Uhr:
Ich wollte hier eigentlich was anderes schreiben, aber ich bekomme gerade die Krise...


1 gegen 1 ist grundsätzlich fair


Es ist also fair, wenn ein Kerl einer Frau ohne vorherige Ankündigung einen Schlag mitten ins Gesicht verpasst und ihr die Nase bricht und einen Zahn ausschlägt?? (ohne vorherige verbale Auseinandersetzung)

Soll die Alte doch Kampfsport machen .. was sie eventuell sogar tut ... vielleicht hat der Typ einfach nur einem Glückstreffer gelandet ... weiß ich es?
"(Scheinbares) Opfer sein" ist heute keine Frage des Geschlechts mehr bzw. muss es nicht sein.
Und wenn sie es alleine nicht bringt, kann sie später immer noch zu den Bullen rennen und den Kerl anzeigen, falls die Schuldfrage eindeutig ist.

Beitrag wurde am 3. September 2009, 14:37 Uhr editiert.




Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu blöd zum Jagen"!!

03.9.2009, 14:36

 
Lieutenant
TPan Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Angels of Darkness Familienlogo

4346 CP

Aktivitätsquote:

0.90%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316662
Deus_Irae schrieb am 3. September 2009, 14.36 Uhr:
Und wenn sie es alleine nicht bringt, kann sie später immer noch zu den Bullen rennen und den Kerl anzeigen, falls die Schuldfrage eindeutig ist.

Du willst also warten, bis sie auf dem Boden liegt, und vielleicht nicht mehr aufsteht?
Nebenbei, niemand hat eine auf die Fresse verdient... egal ob Mann oder Frau. Seit wann gilt wieder, wer besser zuschlägt hat recht?




Nie wieder Fielmann

03.9.2009, 14:45

 
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 316664
Was ich eigentlich schreiben wollte, bevor ich beim Lesen von Deus Post einen hysterischen Anfall bekam, ist, dass ich persönlich mein Verhalten von der jeweiligen Situation abhängig machen würde. Es ist ja schon ein "kleiner" Unterschied, ob sich z.B. ein betrunkenes Pärchen in die Wolle bekommt oder ob ein Kerl eine Frau niederschlägt, um sie danach zu vergewaltigen. Im ersten Fall würde ich mich wohl eher nicht einmischen und je nach schwere der Gewalttätigkeiten die Polizei rufen. Im zweiten Fall würde ich selbstverständlich der Frau zu Hilfe kommen und dem Kerl eins überbraten.

Was die Sache "Frau schlägt Mann" betrifft sehe ich es genauso - ist abhängig von der Situation.

Aber wir reden hier davon wie man sich theoretisch verhalten würde/möchte. Wer von uns weiß schon wie er sich letztendlich verhalten wird, wenn er in eine derartige Situation kommt. Außer Deus natürlich, der würde wahrscheinlich nicht mal die Polizei rufen, wenn man ihn darum bittet.

Und wenn sie es alleine nicht bringt, kann sie später immer noch zu den Bullen rennen und den Kerl anzeigen, falls die Schuldfrage eindeutig ist.

Hier fehlen mir echt die Worte...

Vielleicht schreibe ich später noch was zu dem Thema, muss mich jetzt erst mal beruhigen...




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

03.9.2009, 14:51

 
Fähnrich
Deus_Irae Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

3261 CP

Aktivitätsquote:

0.07%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316665
TPan schrieb am 3. September 2009, 14.45 Uhr:

Deus_Irae schrieb am 3. September 2009, 14.36 Uhr:
Und wenn sie es alleine nicht bringt, kann sie später immer noch zu den Bullen rennen und den Kerl anzeigen, falls die Schuldfrage eindeutig ist.

Du willst also warten, bis sie auf dem Boden liegt, und vielleicht nicht mehr aufsteht?

Wieso sollte ich warten wollen? Ich geh einfach weiter; allerdings nicht ohne vorher abgewägt zu haben, wie bedrohlich die Situation tatsächlich ist.
Nebenbei, niemand hat eine auf die Fresse verdient... egal ob Mann oder Frau. Seit wann gilt wieder, wer besser zuschlägt hat recht?
Es geht nicht um Recht haben, es geht um bestrafen und/oder erziehen ^^
Es gibt nun mal Menschen, die reagieren primär auf Gewalt und nicht auf Worte, weswegen meine Kinder grundsätzlich immer zurückschlagen dürfen, wenn sie angegriffen werden und bevor sie fruchtlose Laberversuche unternehmen. Das gutmenschliche Zutexten dürfen später die Therapeuten machen.

Kurz und gut: ja, ich halte "faire" Gewalt für eine adäquate Umgangsform in der direkten zwischenmenschlichen Interaktion.

Beitrag wurde am 3. September 2009, 15:04 Uhr editiert.




Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu blöd zum Jagen"!!

03.9.2009, 15:03

 
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316666
TPan schrieb am 3. September 2009, 14.45 Uhr:
Seit wann gilt wieder, wer besser zuschlägt hat recht?

Nur gilt heutztage imo auch nicht, dass der, der zuerst oder härter zuschlägt unrecht hat. Woher weiß ich, dass die Frau nicht vorher die Schlägerei provoziert hat oder außerhalb meiner Sicht zum Schlag ausgeholt hat?




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

03.9.2009, 15:22

 
Lieutenant
TPan Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Angels of Darkness Familienlogo

4346 CP

Aktivitätsquote:

0.90%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316667
Was zur Hölle verstehst du unter "faire Gewalt"...

ich bin grundsätzlich gegen Gewalt, mag sie physisch oder psychisch sein. Wer Gewalt ausübt, dem fehlen die Argumente, der fühlt sich unterlegen und versucht so seine Meinung oder was auch immer durchzusetzten....
eine ziemlich unreife Charaktereigenschaft ... oder?

die Polizei rufen, wäre dann für mich in dem Fall immer ne Lösung, auch wenn ich mich damit "einmische"


@Temu: wer sich so provozieren lässt... siehe oben, ist unreif

Beitrag wurde am 3. September 2009, 15:27 Uhr editiert.




Nie wieder Fielmann

03.9.2009, 15:25

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9735 CP

Aktivitätsquote:

3.01%

Benutzergrafik
Beitraglink: 316670
Die Argumentation erinnert mich zum Teil an die, die man früher auch bei häuslicher Gewalt hatte. Man gab der Frau die Schuld daran, dass der Mann sie geschlagen habe. Sie hätte ihn ja schließlich irgendwie provoziert.

Es gibt für mich keine Rechtfertigung jemand anders zu schlagen.




http://martinre.deviantart.com/

03.9.2009, 15:33

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright