Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Star Trek XII
Kadett
JannLee Geschlecht-Symbol
Kommunikator

122 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 319825
Der elfte Star Trek-Film hat ja die Erwartungen des Studios erfüllt (ich hab ihn noch nicht gesehen, die Blu-Ray aber bereits vorbestellt) und - ich zitiere von wikipedia ^^ - Noch bevor der elfte Film im Kino war, haben bereits die Arbeiten an einem zwölften Film begonnen. mich interessiert wie ihr zu einem weiteren Abenteuer mit der neuen Crew steht? Wird es eine neue Handlung geben und - bei entsprechendem Erfolg - auch wieder eine Fernsehserie? Oder wird im zwölften Film einer der vorangegangenen recycelt (Der Zorn des Kahn zum Beispiel)?

http://www.treknews.de/treknews/newspro-treknews/static/123848987824194.php




Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht wissen ob man geliebt wird ist Folter.

12.10.2009, 16:05

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 319844
Nun ich hoffe ja sehr, dass sie die alte Zeitlinie wiederherstellen. Dann könnte ich ST XI auch eher als canon betrachten, denn so... wäre alles was wir kennen weg.
Werde den Film aber auf jeden Fall schauen! Hoffe aber auch, dass er inhaltlich etwas mehr auf Lager hat, als ST XI.




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

12.10.2009, 17:19

 
Fähnrich
Neal_PAris Geschlecht-Symbol
Kommunikator

2828 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 320256
ja und, ist es denn so schlimm einen reboot zu amchen? nein ich denke nicht, denn so ist deutlich mehr spielraum für neues, bei der "alten" zeitlinie hätte man in einer neuen serie zum beispiel nur extrem weit in die zukunft gehen können damit es wieder wirklich spannend gewesen wäre. und zum ersten post, einen film nochmal neu aufzuarbeiten wäre wohl das schrecklichste was man machen könnte, der zorn des kahn ist so schon sehr schlimm gewesen. und den in ein remake zu packen würde den gesamten neustart wieder zunichte machen. ich persönlich hoffe das die zeitlinie nicht wieder hergestellt wird. so hat man 2 völlig unabhängige zeitlinien die man betrachten kann, ähnlich wie mit alternativen realitäten, gabs doch in jeder since fiction serie schon mal. und vielleicht steigen mit der neuen zeitlinie auch die chancen für ne neue serie wieder, darüber schon mal nachgedacht?




16.10.2009, 16:32

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9726 CP

Aktivitätsquote:

2.97%

Benutzergrafik
Beitraglink: 320263
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass es eine Rückkehr zur ursprünglichen Zeitlinie gibt.
Ich wünsche mir für den nächsten Film eine ansprechende Handlung. Es ist auch nicht nötig krampfhaft irgendwelche Orte oder Personen zu erwähnen, wenn diese zur Handlung nichts beizutragen haben.




http://martinre.deviantart.com/

16.10.2009, 19:25

 
Kadett
JannLee Geschlecht-Symbol
Kommunikator

122 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 320264
Also ein Remake stelle ich mir auch kompliziert vor allerdings fand ich den originalen Kahn ziemlich gut und vor allem weitaus besser als den ersten und den dritten Film.




Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht wissen ob man geliebt wird ist Folter.

16.10.2009, 19:30

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9726 CP

Aktivitätsquote:

2.97%

Benutzergrafik
Beitraglink: 320286
Einen neuen Khan brauchen wir nicht wirklich. Grafik
Was ich möchte ist gar nicht so schwer zu realisieren. Teil 12 mit einer ansprechenden Handlung ohne Zeitreisen oder Ingeborg. Grafik




http://martinre.deviantart.com/

17.10.2009, 13:25

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 320342
Vielleicht klappt das ja, zumindest Inge und Time dürften laut letzten Aussagen von wegen Kriegsthematisierung wegfallen. Hoffentlich kollidiert das dann nicht mit "anspruchsvolle Handlung" ;)




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

18.10.2009, 19:20

 
Fähnrich
rachel_ohara Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Stargate Familienlogo

2373 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 321498
11 war super, und sehr abendteuer reich ich hoffe das Nr. 12 auch so sein wird obwohl ich nicht unbedingt auf eine Enterprise warte ne Voyager Geschichte währe doch auch nicht schlecht oder Grafik

Hauptsache eine nette geschichte und kein großes Durcheinander. Zeitlinie hin od. her war doch süß der Kuss zwischen na ihr wisst schon spietze ohren und gute Sprachkenntnisse Grafik

salüt




Der letzte Tanz ist ein schöner Tanz doch die Wiederholung dessen ist ein Neuanfang für die Zukunft.

08.11.2009, 23:38

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9726 CP

Aktivitätsquote:

2.97%

Benutzergrafik
Beitraglink: 321519
Eine Voyager Geschichte ist mehr als unwahrscheinlich, da es sich um einen TOS Relaunch handelt. Da gab es noch keine Tante Käthe. Und ob es in dieser Zeitlinie überhaupt noch Tuvok gibt ist fraglich.




http://martinre.deviantart.com/

09.11.2009, 17:06

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 321520
Das sehe ich auch so. :(
Und ich freue mich für dich, dass du diesen Zeitlinien-Bruch so viel leichter hinnehmen kannst. ;)
Wobei mich auch die Story nicht allzu sehr gefesselt hat, und Spock und Uhura halte ich für völlig unrealistisch (die gesamte Uhura des Films übrigens)...




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

09.11.2009, 17:11

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright