Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Gründe für die geringe Aktivität und mögliche Ideen zur Lösung
Fähnrich
Benjamin_Sisko Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STuS Familienlogo

3256 CP

Aktivitätsquote:

0.71%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327069
Ich bin schon ein langjähriger User, der das VC immer gerne besucht, um sich über unser aller Hobby Star Trek auszutauschen.
Leider hatte ich den letzten Monaten immer mehr den Eindruck, dass die Aktivität der User und die Anzahl interessanter Themen sehr gesunken sind.

In einem anderen Thread wurde ein Lösungsvorschlag unterbreitet, wobei die Diskussion leider ein wenig ausgeartet ist. Ich möchte hierbei einen seperaten Thread eröffnen, in dem ihre eure Gründe nennen könnt, wieso die Aktivität momentan so niedrig ist und welche Idee ihr habt, wie man das VC wiederbeleben könnte?

Es sollen hier nur Ideen gesammelt und Meinungen gesammelt werden. Keiner verlangt, dass dies auch umgesetzt werden soll. Es geht ausschließlich um die Idee.




Bild; Quelle: http://st-enterprise.de/images/banner/ste_banner_1.gif

10.2.2010, 18:24

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327107
Also ich kann hier nur für mich sprechen.

Mangelnde Aktivität? - ich bin älter geworden, habe mehr Verantwortung und deshalb weniger Zeit im Internet rumzugurken. Ich bin schließlich Vollzeitstudent, Studentenvertreter, Autor der Studentenzeitung und Kassier in einem Verein - es hapert einfach an der Zeit.

Attraktive Themen? - detto, attraktive Themen gab es genug, bei denen ich mich auch beteiligt habe. Faktor Zeit erlaubt das nicht.

Aber es gibt einem auch zu denken, wenn bei einem Kurzgeschichtenevent sich nicht einmal alle Autoren bemühen abzustimmen. Gut, man kann keinen zwingen. Aber wenn sich jemand die Mühe macht für meine Geschichte zu stimmen, kann ich mich wohl auch bemühen anderen Autoren, die sich da ihre Arbeit gemacht haben, eine kleine Bestätigung ihrer Arbeit zu geben.
Außerdem lief seit weit über ein Jahr fast die gesamte Aktivität über die Spam-Treats. Die anderen Themen sterben langsam aber sicher weg.

Lösung? Ich kann leider keine anbieten, außer jemand findet einen Weg den Tag ein paar Stunden zu verlängern. Das würde bestimmt auch ein paar anderen hier helfen Grafik




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

11.2.2010, 12:02

 
Lieutenant
wulli Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

5446 CP

Aktivitätsquote:

9.04%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327123
im vergleich zu vor einem halben jahr, seh ich es eher so, dass die aktivität hier schon gestiegen ist Grafik

allerdings hab auch ich zb kaum noch zeit hier hereinzusehen, manche diskussionen auf der anderen seite interessieren mich auch schlichtweg nicht oder es kam zu stress, dass brauch ich nicht auch noch zusätzlich

ich finde aber sehr gut, dass du dir da gedanken drüber machen willst, nur ne lösung hab ich auch nicht

Beitrag wurde am 11. Februar 2010, 13:41 Uhr editiert.




Bild; Quelle: http://i101.photobucket.com/albums/m45/wulli83/dastierischetrio.jpg

11.2.2010, 13:40

 
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327131
Ich weiß nicht, was ich schreiben soll. Für meinen Geschmack gibt es kaum interessante Gesprächsthemen. In den mehr oder weniger knapp zehn Jahren, in denen ich hier bin, wurde so ziemlich alles schon mal besprochen. Also ist es irgendwie natürlich, dass die interessanten Themen ausgehen.

Das zweite Problem ist imo ein Teil der Userschaft vor allem ihr Umgang mit anderen Meinungen. Siehe u.a. ein Teil der Reaktionen auf die Diskussion über die LAberthreads.
Ich traue mich schon fast gar nicht mehr mit Ironie, Sarkasmus oder Polemik zu kommen, weil ein Teil der Leute das nicht versteht oder sich angepisst fühlt und ich nicht unbedingt Bock hab, alles zu erklären. Es gab früher durchaus mehr User, denen man polemisch kommen konnte, ohne gleich eine Verwarnung wegen Beleidigung zu riskieren. Siehe Deus/Nepharite, Nutzungsbedingung.

Und zumindest für mich ist es ein Problem, dass ich mich für Themen interessiere, die sonst keinen interessieren. Und ich habe keinen Bock, hier irgendeinen Thread zu starten, in dem nur ich poste. Selbstgespräche kann ich mit weniger Aufwand auch ohne Compi führen.

Ich weiß nicht, ob man als Autor gleichzeitig Juror sein sollte. Vor allem kann man die Zwickmühle vermeiden, für seine eigene Geschichte zu stimmen.




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

11.2.2010, 16:35

 
Lieutenant Commander
Admiraldaniel Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Stargate Familienlogo

6975 CP

Aktivitätsquote:

0.76%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327138
also ich war ja auch mal eine Ganze Zeit aktiver als jetzt, aber wie bei vielen anderen habe ich das selbe Problem: Einfach zu wenig Zeit. Ich versuche schon so oft wie möglich vorbei zu kommen, aber ich schaffe es zeitlich einfach nicht immer.

Vielleicht müssen wir einfach wieder einmal etwas größeres Veranstalten. Ich erinner mich noch daran, dass zu Zeiten des Onlinegames hier viel mehr Betrieb war. Das komplette Script dazu in seiner fast letzten Form hätte ich auch noch. Ich bin mir sicher, dass Mark auch nichts dagegen hätte wenn wir dieses benutzen würden. Nur ich finde schon, dass man einfach mal wieder etwas veranstalten muss um vor allem die "neuen" Star Trek Fans mit ins Boot zu bekommen!




11.2.2010, 19:50

 
Fähnrich
Benjamin_Sisko Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STuS Familienlogo

3256 CP

Aktivitätsquote:

0.71%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327139
Dann werde ich mal als Eröffner des Threads mal selbst meine eigene Meinung kindtun. Ich selbst bin nun seit geschätzt vier Jahren dabei. Zu dieser Zeit war ich noch Student und deswegen auch deutlich mehr Zeit dafür, in den diversen Themen zu blättern und zu posten. Leider ist mir dies im Berufsalltag nicht mehr möglich, so dass ich nur noch gelegentlich hier vorbeisehen kann.

Als Hauptgrund sehe ich aber, dass Star Trek allgemein sich momentan im "Tiefschlaf" befindet. Es gibt keine aktuell laufende Serie und der neueste Film hat nun auch nicht den erhofften Schwung gebracht. Ich weiß noch wie damals das Forum mit interessanten und teilweise auch kontrovers diskutierten Themen gesprickt war (unter anderem der ST-Vergewaltiungsthread). Tägliche Diskussionen über die Einzelnen Serien, deren Episoden, sowie deren Charaktere. Die Threads sind zwar noch immer da, aber von "alten" Usern bereits zug-mal durchgekaut und diskutiert worden. Wie Temu es gesagt hat, es wurde bereits ziemlich alles wichtige besprochen und die Themen sind somit rar.

Was könnte die Aktivität wieder steigern? Ist sehr schwierig. Da ST quasi im Schlafen liegt, wird es direkt darüber schwer. Ich kann mich aber mal zurück erinnern, dass ein kleine Gruppe (ich glaube Temu, Fabula, ich und noch ein paar andere waren dabei) versucht hatten, eine eigene ST-Serie zu erstellen. Vielleicht wäre so etwas wieder denkbar, jedoch in einem kleineren Rahmen, als wir es damals versucht hatten (was aufgrund des Umfang aus Zeitgründen dann leider scheiterte). Also irgendetwas, was die Kreativität der User fördert und wo sie ihre eigenen Ideen einbringen und etwas verwirklichen können ... und damit meine nicht solche Voyager-Ein-Satz-Geschichten.

Was das KG-Event betrifft und ob ich als Autor selbst abstimmen soll ... ich bin da wie Temu in einer Zwickmühle. Ich habe selbst eine Geschichte eingereicht ... und als Teilnehmer in (egal welchem) Wettbewerb hat man ja den Ehrgeiz, so weit nach vorne wie möglich zu kömmen. Und gerade das würde meine Abstimmung schwierig gestalten. Soll ich für meine eigene Geschichte stimmen und somit das Ergebnis zu meinen Gunsten beeinflussen oder sollte ich meine eigene Geschichte aus diesen Gründen nicht in Bewertung nehmen, was jedoch dazu führt, dass ich punktemäßig zurückbleibe. Das hat also nichts mit fehlender Anerkennung der Bemühung der anderen Autoren. Ich will mich da einfach raushalten und das Ergebnis nicht beeinflussen.
Gelesen hab ich alle Geschichten und werde es mir nicht nehmen lassen, dazu noch ein paar Kritiken zu schreiben ... aber erst wenn die Abstimmung beendet ist.

Beitrag wurde am 11. Februar 2010, 19:56 Uhr editiert.




Bild; Quelle: http://st-enterprise.de/images/banner/ste_banner_1.gif

11.2.2010, 19:53

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 327144
Nun dann äußer ich mich auch einmal...

Ich seh das ähnlich wie Temu und Ben...es wurde schon alles 100mal besprochen und wenn man eine Diskussion startet bzw. diese etwas vom Thema abschleift wird man direkt angeschnauzt und zurecht gewiesen. Ich bin lange genug dabei, ahbe jede echt jede Postition, anaj ausser die des Hausmeisters^^, hier übernommen, vom User übern SU zum admin und am ende zum Mod...bis ich einfach keine Lust mehr auf die Comm hatte...was halt echt damit zusammenhängt das sich nix mehr ändert...immer nur die gleichen Themen besprochen werden, nur die "SPAM"-Threads bzw. ein-satz-threads benutz werden.

Auch wenn ST sich wie Ben so schön sagte im tiefschlaf befindet denke ich, könnte man die Seite atraktiver gestalen bzw. wieder auflebenlassen...das würd nicht einmal sehr viel aufwand gebrauchen...Ich denke einfach es sollten die Foren Themen einfach, andere Sci-fi Serien wie BsG oder vorallem Stargate, Smallville, Supernatural oder was es sonst noch gibt, sollten wir einfach größer mit einbeziehn..Ich für meinen Teil bin ein extrem gr. Smallville Fan und natürlich auch ein absoluter Stargate Fan. Wenn sich dort mehr User zu äußern würden, Wir diese Foren Themen weiter nach oben schieben oder sogar ausbauen würden, denke ich könnten wir eine menge neue User heran ziehn...

Was mich auch derzeit davon abhält öfters hier zusein bzw. etwas "aktiver" zusein, das ich diese maßlosen chatprobs habe seit dem Firefox 3.0 ...aber im grunde ist es egal auch mit den anderen Browsern funzt es net....das ärgert mich schon sehr...

Ansonsten denke ich auch das AD recht hat, das wenn wir zb wieder ein BG hätten und sei es das alte (vllt. mit ein paar aktuallisierungen) könnten wir auch wieder ein paar User anziehn.




11.2.2010, 20:34

 
Fähnrich
Abgesandter_Sisko Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STuS Familienlogo

1817 CP

Aktivitätsquote:

16.01%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327145
Hello :)

Über mich:
Ich bin fast zeitgleich (plus minus ein paar Minuten) mit BenjaminSisko hier beigetreten und mehr oder weniger aktiv dabei. Anfangs sehr - einige erinnern sich sicherlich an meine extrem sarkastischen Beiträge ;) - mittendrin wenger (nur die KG Wettbewerbe) und seit einiger Zeit würd ich ja gern wieder mehr.
Allerdings frage ich mich ob es noch Sinn macht, wenn gefühlte 90% nur die SPAM Themen bedienen.

Klar, Star Trek ist zigfach durchgekaut worden, aber hey! Seit wann stört sowas? Mich hat das noch nie. Die Classic Fans mussten auch 10 Jahre ohne neuen Trek überbrücken! Kommunizierten per Post! Jetzt stellt euch mal vor sie hätten sich dann nur noch über SPAM Themen wie das Wetter in Iowa unterhalten!!!

Was das VC angeht:
Ich wäre ja schon Glücklich, wenn ich irgendwie ne Übersicht ohne den SPAM Zeug hätte... ich erhoffe mir einfach, dass dann mehr Trek-Themen kommen und die Beteiligung steigt.

Mein Voschlag:
Ein Unterforum mit der Überschrift "Star Trek" wobei der Moderator darauf achten müsste, dass keine "Rate mal welches Zitat das ist" Themen eröffnet werden. Diese gehören in die Spiele-Ecke. Jeder User der ein Thema eröffnet muss sich das auch selbst überlegen und etwas Verantwortung zeigen. Das Argument, das Voyager-Quiz-Spiele in das Voyager Unterforum gehören hinkt dabei ziemlich.

Durch das neue Unterforum gibt es dann die Möglichket sich diesen zu Bookmarken und in sekundenschnelle täglich nach neuen Themen / Beiträgen schauen zu können.

Das KG Wettbewerb:
Ich liebe diesen Wettbewerb. Allerdings stimme ich da wirklich nicht selbst ab, sorry. Ich kann ja nicht gegen meine eigene Story stimmen - wenn sie mir nicht gefallen hätte, hätte ich sie nicht eingereicht. Ich kann aber auch nicht dafür stimmen und mir dadurch eine bessere Platzierung sichern. Ich lese immer sofort ALLE Geschichten durch! Trotzdem, schade, dass nur so wenige abstimmen. Oder hat das VC nur 6 Autoren + Spicy + 5 Abstimmer = Ein Dutzend ;)


Edit:
Smallville (und generell andere Serien liebe ich auch) Aber ich bin mir nicht Sicher ob man dies im VC besprechen will... währe aber nicht abgeneigt

Beitrag wurde am 11. Februar 2010, 20:40 Uhr editiert.




:)

11.2.2010, 20:35

 
Fähnrich
Donrog Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

2017 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327148
Benjamin_Sisko schrieb am 11. Februar 2010, 19.53 Uhr:
Als Hauptgrund sehe ich aber, dass Star Trek allgemein sich momentan im "Tiefschlaf" befindet. Es gibt keine aktuell laufende Serie ...
... Tägliche Diskussionen über die Einzelnen Serien, deren Episoden, sowie deren Charaktere. Die Threads sind zwar noch immer da, aber von "alten" Usern bereits zug-mal durchgekaut und diskutiert worden...
...Ich kann mich aber mal zurück erinnern, dass ein kleine Gruppe (ich glaube Temu, Fabula, ich und noch ein paar andere waren dabei) versucht hatten, eine eigene ST-Serie zu erstellen. Vielleicht wäre so etwas wieder denkbar...
...Was das KG-Event betrifft und ob ich als Autor selbst abstimmen soll ... ich bin da wie Temu in einer Zwickmühle. Ich habe selbst eine Geschichte eingereicht ... und als Teilnehmer in (egal welchem) Wettbewerb hat man ja den Ehrgeiz, so weit nach vorne wie möglich zu kömmen. Und gerade das würde meine Abstimmung schwierig gestalten. Soll ich für meine eigene Geschichte stimmen und somit das Ergebnis zu meinen Gunsten beeinflussen oder sollte ich meine eigene Geschichte aus diesen Gründen nicht in Bewertung nehmen, was jedoch dazu führt, dass ich punktemäßig zurückbleibe. Das hat also nichts mit fehlender Anerkennung der Bemühung der anderen Autoren. Ich will mich da einfach raushalten und das Ergebnis nicht beeinflussen.
Gelesen hab ich alle Geschichten und werde es mir nicht nehmen lassen, dazu noch ein paar Kritiken zu schreiben ... aber erst wenn die Abstimmung beendet ist.

Ich bin zwar nur seit einen Monat dabei, aber ich gebe dem Benjamin_Sisko recht was das Thema Star Trek im allgemeinen angeht (Tiefschlaf). Deswegen hatte ich auch auf den Film Star Trek XI gehofft sowie auf eine neue Serie.

Als neuer User gehe ich noch in einigen Threads mit Star-Trek relevanz und schreibe meine persönliche Meinung. Die "alten" User können vielleicht über meine naive und neue Art etwas schmunzeln da sie wie vorher schon erwähnt die ganze Thematik zigmal durchgekaut haben.

Ich würde jetzt gerne mal erklären wie ich zu STVC gekommen bin. Ich war auf der Suche nach einigen Online-Spiele um mir hin und wieder mal die Zeit zu vertreiben. Und da ich ein Star-Trek Fan bin (vielleicht nicht so sehr wie hier einige User) habe ich im I-Net nach Star-Trek Online-Spiele gesucht und irgendwie war da etwas mit STVC-Rollen-Online-Spiel.

Ich kam nicht in das Rollenspiel rein, weil immer eine Fehlermeldung kam, so dass ich mich dann in der Startseite registriert habe als ich dann im Forum so freundlich empfangen wurde war ich sehr glücklich das ich gleichgesinnte gefunden hatte.

Also war mein Interesse am Anfang ein Online-Spiel, deshalb denke ich das im allgemeinen einen auf Star-Trek basierendes "Spiel" vielleicht das Interesse bei den User wecken könnte.

Zu der Bewertung des KG-Events sehe ich es genauso wie Benjamin_Sisko. Da ich selber auch daran teilgenommen habe sind meine Argumente deckungsgleich mit den seinen und auch ich werde nach der Abstimmung sicherlich ein paar Kritiken dazu schreiben. Aber aus den oben genannten Gründen werde ich mich nicht an der Abstimmung beteiligen.

Hab gerade noch Extremes Eintrag gelesen und finde dass über andere Serien mehr gesprochen werden kann auch eine sehr gute Idee.

Beitrag wurde am 11. Februar 2010, 21:28 Uhr editiert.




Have a nice day

11.2.2010, 21:23

 
Fähnrich
Deus_Irae Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

3261 CP

Aktivitätsquote:

0.07%

Benutzergrafik
Beitraglink: 327149
Temudschin schrieb am 11. Februar 2010, 16.35 Uhr:
Es gab früher durchaus mehr User, denen man polemisch kommen konnte, ohne gleich eine Verwarnung wegen Beleidigung zu riskieren. Siehe Deus/Nepharite [...]

War ja klar, dass du mich vermisst ^^

Ich für meinen Teil habe momentan andere Internet-Prioritäten, als in Fan-Foren abzuhängen.
Wenn ich in Communitys echte Lebenshilfe geben und mein soziales Know How Grafik sinnvoll anwenden kann, dann befriedigt mich das mehr, als die 1001 Diskussion über Jean Lucs Glatze oder Tuvoks und Chakos Romanze.

Im Gegensatz zu Abgesandter_Sisko bin ich der Ansicht, dass eine noch engere Fokussierung auf ST-Diskussions-Threads der Todesstoß für diese Comm wäre, denn alter, saurer Wein wird nich dadurch genießbar, dass man ihn in andere Schläuche füllt.
Im Gegenteil - und hier bin ich Extremes Ansicht - eine breitere thematische Aufstellung, in der ST zwar noch einen Schwerpunkt bildet, die aber ansonsten insgesamt die Phantastik umfasst, ist das Zeichen der Zeit.

Was auf jeden Fall kommen muss, ist ein neues Layout der Startseite, einschließlich von News-Berichten, die es wert sind News genannt zu werden. Denn mal ehrlich, wer soll den Weg ins Forum finden, wenn schon die Eingangstür wenig einladend gestaltet ist?

Beitrag wurde am 11. Februar 2010, 21:29 Uhr editiert.




Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu blöd zum Jagen"!!

11.2.2010, 21:28

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright