Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



Rock & Metal
Fähnrich
Keck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2693 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341577
Habe gerade verzweifelt den OdM gesucht, aber der scheint ja wohl net mehr zu existieren...
Höre ja selber am liebsten Classic- und Hard-Rock. Und was passiert dieses Jahr? Erst stirbt Altmeister Ronnie James Dio, dann vorgestern lese ich die Meldung vom Unfalltod von Steve Lee, Leadsänger der schweizer Combo GOTTHARD!
Was ist da los? Ich meine, wenn man schon auf 'ner Motorad-Tour umkommt, dann sollte man doch wenigstens selbst auf'm Bock sitzen oder? Aber von 'nem Moppep plattgemacht zu werden, das von einem LKW weggeschleudert wurde ist schon tragisch. Er wurde zu früh aus dem Leben geholt!
Zum Andenken an Steve, habe ich sein Bild in mein Profil geladen.

Greetz,

Keck




<a href="http://www.gotthard.com" target="_blank"><IMG SRC="http://www.gotthard.com/gbanners/officialweb1-468-60.jpg" border="0"></a>

08.10.2010, 00:32

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341586
Problem ist: die Jungen kennen die alten Sachen nicht mehr, und das neue Zeug ist großteils Mist.

Im Juni war ich auf Deep Purple, und abgesehen von einem vielleicht 12-jährigen Jungen mit Eltern wahrscheinlich einer der Jüngsten.
Ähnliches erlebte ich bei der Doors Experience, der wohl besten Doors-Coverband der Welt (hatte sogar zum Todestag von Jim Morrisson letztes Jahr auf Arte einen Konzertmitschnitt, als Warmmacher für das Konzert "No One Here Get's Out Alive").

Auch bei der Hell-On-Earth-Tour (9 Bands, darunter Illdisposed und als Master-Headliner Six Feet Under) ein ähnliches Bild. Der ganze "Nachwuchs" stand dafür bei Sido oder Aggro an.

Nächster Auftritt: GodNr. Universe Tour (Korpiklaani und Eluveitie). Rock&Speed On, solange wir noch leben!




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

08.10.2010, 09:13

 
Fähnrich
Keck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2693 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341600
Nu sei mal net so streng Nick, schliesslich kann man ja nicht alles über einen Kamm scheren!
Vor allem würde mich auch mal interessiere wie du dieses alt/neu-Ding meinst. LORDI z.B., sind zwar keine wirklichen Newcomer mehr, aber es ist auch nicht so dass man sie schon als alte Hasen bezeichnen könnte. Und deren Musik finde ich persönlich ziemlich geil! Oder Wolfmother - sind eine sehr junge Band und machen gute Musik in Anlehnung an die frühen Scheiben von Deep Purple oder Rainbow. Airbourne sind auch geil! Manche sagen zwar sie wären 'ne billige AC/DC Kopie, dem kann ICH aber nicht zustimmen. Sagt dir "Black Country Communion" etwas? Eine brandneue Band die sich wie folgt zusammensetzt:

Joe Bonamassa (G)
Glenn Hughes (B,Voc.)
Derek Sherinian (Keys)
Jason Bonham (Drums)

Hab zwar noch nicht in die Scheibe reingehört, aber allein die Besetzung zeugt für Qualität!
Was Korpiklaani und Eluveitie angeht, ist nicht unbedingt meins... Zumindest Korpiklaani nicht. Die andere Band kenn' ich nicht einmal - sorry!

Ich könnte noch länger so weitermachen, aber wieso...?
Meine All Time Faves sind halt immer noch alles angefangen bei AC/DC und Alice Cooper, über Deep Purple, DIO, Rainbow bis hin zu ZZ Top. Was die etwas härtere Schiene angeht sind da Annihilator, Metallica, Megadeath, In Extremo oder Svbway to Sally - aber viel mehr kommt da auch net!

Der Tod von Steve Lee kam jedenfalls viel zu früh und reisst ein grosses Loch in meine Musikwelt! Ich hoffe nur, GOTTHARD lösen sich nicht ganz auf...
Auf jeden Fall werden wir, bis vielleicht auf eine "In Memory OF"-Scheibe, noch sehr lange auf ein neues Album von den Jungs warten müssen.

Greetz,

Keck




<a href="http://www.gotthard.com" target="_blank"><IMG SRC="http://www.gotthard.com/gbanners/officialweb1-468-60.jpg" border="0"></a>

08.10.2010, 12:35

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341629
Vielleicht nehm ich das ganze auch etwas zu emotionell. Mein Musikclub muss wohl im März schließen, da der neue Vermieter die Jahresmiete von 62.000 auf 82.000 Euro pro Jahr erhöht.

In den letzten Jahren hatten wir einige gute Akts, etwa Subway to Sally (2006-2008 jährlich), GWAR (2008 und 2010), Saltatio Mortis (2009-2010), mehrfach das Rockabilly Bombardement uvm.
Ganz davon abgesehen dass Vereine Konzertabende veranstaltet haben, etwa die Turbojugend.




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

08.10.2010, 17:09

 
Fähnrich
Keck Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2693 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341854
Das ist natürlich Kacke, aber warte erst einmal ab ob es wirklich so weit kommt. Ich lege selber auf (nich' wirklich, ich mach das nur mit'm Netbook...) und der Laden in dem ich das tue, soll angeblich am 22.11. zwangsversteigert werden, aber der Chef streitet das wehement ab. Obwohl man den Vorgang auf der offiziellen Website noch immer sehen kann!
Aber ich glaube meinem Chef trotzdem, weil ich auch privat mit ihm befreundet bin. Er hat mehr als 30 angestellte. Und er würde uns das längst gesagt haben wenn wir in gut einem Monat alle auf der Straße stehen würden! Aber er hat mir gesagt dass er wirklich kurz davor stand versteigert werden zu müssen, jedoch ist es ihm gelunge das Ganze durch eine Umschuldung abzuwenden.
Vielleicht wird ja auch bei dir eine Lösung gefunden.
Neue Lieferanten, ein überarbeitetes Konzept, und vielleicht auch in letzter Konsequenz eine leichte Umstruktuierung des Personals könnten da schon viel helfen!
Ich kenne den Club ja nicht, aber vielleicht findet sich ja sogar ein namenhafter Sponsor für euch. Lass jedenfalls den Kopf net hängen, weiter geht's immer!

Greetz,

Keck




<a href="http://www.gotthard.com" target="_blank"><IMG SRC="http://www.gotthard.com/gbanners/officialweb1-468-60.jpg" border="0"></a>

12.10.2010, 00:49

 
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 341866
Keck schrieb am 8. Oktober 2010, 12.35 Uhr:
Was Korpiklaani und Eluveitie angeht, ist nicht unbedingt meins... Zumindest Korpiklaani nicht.

Korpiklaani sind geil Grafik

Und der Tod von Steve Lee ist mehr als tragisch. Wieder mal hat diese Welt einen guten Musiker verloren. Ich hatte mich erst ein paar Tage vor seinem Unfall mit einem Bekannten über Gotthard unterhalten und eigentlich wollte ich ja zum Auftritt von Gotthard Ende des Monats hier in der Nähe gehen.

Kennt hier außer mir noch jemand Viikate? Die finde ich persönlich sehr gut.




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

12.10.2010, 12:00

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341876
-spicy- schrieb am 12. Oktober 2010, 12.00 Uhr:
Kennt hier außer mir noch jemand Viikate? Die finde ich persönlich sehr gut.

Gehört hatte ich, jetzt gewikit und zur Feststellung gekommen, dass ich mir da mal ein Sample besorgen muss Grafik

@keck
Der Club hat nur ehrenamtliche Mitarbeiter. Der einzige Sponsor, der bereit wäre, will dann seine Leute reinstellen und das Programm bestimmen. Alternative Veranstaltungen wie Kino etc. würden dann fallen.

Ich leg jetzt auch mit Notebook in einer Kölsch-Bar auf. Der Vorteil ist, dass ich in zwei Mal umfallen bei mir zu Hause bin Grafik Und die Musik kommt wohl gut an.
Mein Bruder legt 50-80er Jahre auf, ich mach Themenabende (Gothic, Metal, Mittelalter gab es schon). Diesen Freitag gibt es Filmmusik. Und jede Stunde ein Gewinnspiel, bei dem es Freigetränke zu gewinnen gibt




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

12.10.2010, 14:56

 
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 341962
NickHavoc schrieb am 12. Oktober 2010, 14.56 Uhr:

-spicy- schrieb am 12. Oktober 2010, 12.00 Uhr:
Kennt hier außer mir noch jemand Viikate? Die finde ich persönlich sehr gut.

Gehört hatte ich, jetzt gewikit und zur Feststellung gekommen, dass ich mir da mal ein Sample besorgen muss Grafik


Kann ich nur empfehlen Grafik
Das Video zu Viina terva hauta musst Du Dir mal ansehen. Nicht nur der Song ist toll, bei dem Video liege ich regelmäßig vor Lachen unterm Tisch.

Ich bin immer wieder froh, wenn mich Leute auf mir unbekannte Bands aufmerksam machen.




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

14.10.2010, 09:31

 
Lieutenant Commander
NickHavoc Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

7112 CP

Aktivitätsquote:

0.77%

Benutzergrafik
Beitraglink: 341973
Ich kann auch "The Awaking" empfehlen. Damals, 2006, war das eine junge Band auf Südafrika. Leider war das Album "Razor Burns" nicht sonderlich erfolgreich in Europa, deshalb kennt sie kaum jemand hier.

Ich hab die CD mal zufällig bei den Schnäppchen auf EMP erstanden und kann ihren Misserfolg nicht verstehen. Sie spielen ihre Instrumente selbst (was heute ja sehr wichtig ist), machen das ganz gut und erzählen auf ihrem Album in den Liedern die Geschichte eines Menschen, der in Klapse eingeliefert wird, dort alles mögliche erlebt und am Schluss wieder raus darf.
Da stellt sich nur die Frage ob dieser Mensch zu unrecht eingewiesen wurde Grafik Grafik




Angst vor der Zukunft haben nur Leute, die nicht vorbereitet sind

14.10.2010, 16:20

 
Superuser
-spicy- Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 342028
NickHavoc schrieb am 14. Oktober 2010, 16.20 Uhr:
Ich kann auch "The Awaking" empfehlen. Damals, 2006, war das eine junge Band auf Südafrika. Leider war das Album "Razor Burns" nicht sonderlich erfolgreich in Europa, deshalb kennt sie kaum jemand hier.

Ich hab die CD mal zufällig bei den Schnäppchen auf EMP erstanden und kann ihren Misserfolg nicht verstehen. Sie spielen ihre Instrumente selbst (was heute ja sehr wichtig ist), machen das ganz gut und erzählen auf ihrem Album in den Liedern die Geschichte eines Menschen, der in Klapse eingeliefert wird, dort alles mögliche erlebt und am Schluss wieder raus darf.
Da stellt sich nur die Frage ob dieser Mensch zu unrecht eingewiesen wurde Grafik Grafik

Die kannte ich bis jetzt nicht. Aber nach einer kleinen "Recherche" im Inet muss ich sagen: Klingt gut!

Ich fürchte, mein Budget für Musik ist für dieses Jahr schon erschöpft.




Homer Simpson speaks FLUENT German on my hotel room TV. ~ The tongue is MY thing ;)

14.10.2010, 22:14

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright