Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Lieutenant
Temudschin Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

4281 CP

Aktivitätsquote:

11.03%

Benutzergrafik
Beitraglink: 18637
Die Banneridee kling nicht schlecht. Ansonsten könnte man vielleicht bei TRekbay Gebühren aufden Verkaufspreis verlangen, jemand verkauft sein Produkt und gibt 10 % vom Preis oder so an die Comm ab. Natürlich reicht das nicht aus, aber vielleicht kommen doch einige Euros im Monat zusammen. Kleinvieh mach auch mist.
Und die Gebühren dürften immer noch deutlich niedriger sein als bei Ebay.




"Schlägts dich in Scherben, ich steh für zwei! Und gehts ans Sterben, ich bin dabei!" Gilbert Wolzow

12.12.2005, 07:28

 
Fähnrich
stranger80m Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Querdenker Familienlogo

2127 CP

Aktivitätsquote:

0.62%

Benutzergrafik
Beitraglink: 18648
Die Banner-Idee ist schon okay, auch wenn ich, wie ich mich kenne, nicht sonderlich oft drauf klicke. Das hat nichts mit Bosheit zu tun als vielmehr mit Vergesslichkeit. Insofern wären ein paar Aktivitätspunkte vll ein Anreiz.

Was das Bezahlen angeht, seh ich das wie Vermessungsschiff, dass es sehr viele andere Comms gibt ohne Bezahlung. Es sollte daher auf freiwilliger Basis bleiben.
Dafür bekommt man ja auch eine Gegenleistung (E-Mail/Webspeicher), wenn ich das richtig verstanden habe. Mal davon abgesehen ist man dann automatisch mit im Schiffsrat, wenn man es durch Posts etc. nciht schafft.
Es sollte aber jedem selber überlassen bleiben.

Da ich TrekBay selber nicht nutze, kann ich dazu keine Aussage machen.

Beitrag wurde am 12. Dezember 2005, 09:15 Uhr editiert.




Wenn nicht jetzt, wann dann??

12.12.2005, 08:58

 
Fähnrich
NeuBerliner Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1852 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 18654
stranger80m schrieb am 12. Dezember 2005, 08.58 Uhr:
Die Banner-Idee ist schon okay, auch wenn ich, wie ich mich kenne, nicht sonderlich oft drauf klicke. Das hat nichts mit Bosheit zu tun als vielmehr mit Vergesslichkeit. Insofern wären ein paar Aktivitätspunkte vll ein Anreiz.

Was das Bezahlen angeht, seh ich das wie Vermessungsschiff, dass es sehr viele andere Comms gibt ohne Bezahlung. Es sollte daher auf freiwilliger Basis bleiben.
Dafür bekommt man ja auch eine Gegenleistung (E-Mail/Webspeicher), wenn ich das richtig verstanden habe. Mal davon abgesehen ist man dann automatisch mit im Schiffsrat, wenn man es durch Posts etc. nciht schafft.
Es sollte aber jedem selber überlassen bleiben.

Da ich TrekBay selber nicht nutze, kann ich dazu keine Aussage machen.
Aus meiner Sicht - wenn man nicht freiwillig die Last der Kosten als Betreiber der Seite tragen will - bleibt der beste Weg, Werbung zu nutzen. Wen stören zudem Pop-Ups, wenn man einen Pop-Up-Blocker besitzt? Es ist absolut unverständlich, auf ein Mittel der Finanzierung so pauschal zu verzichten, wenn man Finanzierungsprobleme hat.




"Du kannst nicht sein, Du kannst Dich nur verschwenden ... Du kannst nur lieben. Lieben ist genug."

12.12.2005, 09:32

 
Fähnrich
stranger80m Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Querdenker Familienlogo

2127 CP

Aktivitätsquote:

0.62%

Benutzergrafik
Beitraglink: 18656
Hat das einen Grund, warum du mich zitierst? *grübel*

Na dann ist das mit den PopUp-Blockern auch insofern Unsinn, als dass es so kein Geld einbringt. Das kommt erst durchs drauf klicken.




Wenn nicht jetzt, wann dann??

12.12.2005, 09:38

 
Kadett
manu200 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

43 CP

Aktivitätsquote:

2.23%

Benutzergrafik
Beitraglink: 18657
Ich finde die Idee mit dem seperaten Bannerbereich sehr gut!!!!!
Wenn wenigstens jeder zweite sich ab und zu Zeit nimmt sich die Werbung anzusehen denke ich es würde einiges zusammenkommen.
Gebühren auf Trekbay da müsste man wissen wieviel dort tatsächlich versteigert wird dann könnte man sehen ob es sich überhaupt lohnt.

Gruß Manu200




Lieber gut gelaufen als schlecht gebeamt

12.12.2005, 09:40

 
Fähnrich
Deus_Irae Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

3261 CP

Aktivitätsquote:

0.07%

Benutzergrafik
Beitraglink: 18662
NeuBerliner schrieb am 12. Dezember 2005, 09.32 Uhr:
Es ist absolut unverständlich, auf ein Mittel der Finanzierung so pauschal zu verzichten, wenn man Finanzierungsprobleme hat.
Es ist eine Frage der Philosophie und des Selbstverständnisses des Seitenbetreibers. Es gibt Leute, die machen für Geld tatsächlich nicht alles. Grafik

Ich persönlich habe nichts gegen Bannerwerbung, aber ich kann verstehen, wenn jemand sie nicht möchte.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob es nicht rechtliche Konsequenzen hat, wenn man Bannerwerbung einsetzt, bspw. dass man dann als gewerblicheSeite qualifiziert wird.

Provisionen auf TrekBay funktionieren nur auf freiwilliger Basis, denn es gibt große Auktionshäuser mit einem um ein vielfaches höheren Publikum, die billiger wären. Zudem stellte sich auch hier wieder die rechtliche Frage.




Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu blöd zum Jagen"!!

12.12.2005, 10:30

 
Horus
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 18669
Also die Idee von Doug mit der seperaten Bannerseite finde ich auch ganz gut.
Meinerseits sollte es kein Problem sein sich da mal eben durchzuklicken.

Kann man sich ja zum Ritual machen, man logt sich ein, klickt sich durch die Banner und geht dann ins Forum, chat usw.




12.12.2005, 10:59

 
Fähnrich
Vermessungsschiff Geschlecht-Symbol
Kommunikator

2493 CP

Aktivitätsquote:

0.23%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 18676
Deus_Irae schrieb am 12. Dezember 2005, 10.30 Uhr:

NeuBerliner schrieb am 12. Dezember 2005, 09.32 Uhr:
Es ist absolut unverständlich, auf ein Mittel der Finanzierung so pauschal zu verzichten, wenn man Finanzierungsprobleme hat.
Es ist eine Frage der Philosophie und des Selbstverständnisses des Seitenbetreibers. Es gibt Leute, die machen für Geld tatsächlich nicht alles. Grafik

Ich persönlich habe nichts gegen Bannerwerbung, aber ich kann verstehen, wenn jemand sie nicht möchte.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob es nicht rechtliche Konsequenzen hat, wenn man Bannerwerbung einsetzt, bspw. dass man dann als gewerblicheSeite qualifiziert wird.

Provisionen auf TrekBay funktionieren nur auf freiwilliger Basis, denn es gibt große Auktionshäuser mit einem um ein vielfaches höheren Publikum, die billiger wären. Zudem stellte sich auch hier wieder die rechtliche Frage.
mhhh ich kenn mich damit auch nicht aus ob es rechtlich machbar ist. aber ich kenne einige Seite die sich so finazieren und es sind privat und somit keine kommerz Seite...




Mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind...

12.12.2005, 11:19

 
Fähnrich
Deus_Irae Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Die Nörgler Familienlogo

3261 CP

Aktivitätsquote:

0.07%

Benutzergrafik
Beitraglink: 18678
Vermessungsschiff schrieb am 12. Dezember 2005, 11.19 Uhr:
mhhh ich kenn mich damit auch nicht aus ob es rechtlich machbar ist. aber ich kenne einige Seite die sich so finazieren und es sind privat und somit keine kommerz Seite...
Auch als Privatperson kannst du eine gewerbliche Seite betreiben; selbst wenn du das gar nicht beabsichtigst. Es gibt da gewisse Kriterien (die ich aber nicht im Einzelnen kenne), deren Erfüllung quasi aus deiner privaten eine gewerbliche Seite macht, was in Streitfällen unschöne Haftungskonsequenzen zur Folge haben kann.




Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu blöd zum Jagen"!!

12.12.2005, 11:30

 
Superuser
Webmaster Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
STVC Verwaltung Familienlogo

Benutzergrafik
Beitraglink: 18695
Alle Vorschläge müssen dahin hinauslaufen das wir weiter nihct kommerziell bleiben - ansonsten müssten wir ein paar Sachen einschränken bzw für Lizenzen (z.b an Paramount) noch mehr Ausgaben in Betracht ziehen...

Das mit der extra Seite für Banner:
Eigendlich nicht so schlecht - nur wird es dann wie eine Art werbe seite sein (müssen) wenn man für Bannerklicks Geld bekommen möchte (und dann müssten es bei manchen Anbietern auch über 1000 Klicks/Monat sein, damit sich das lohnt). Eine Vergütung für Klicks in Form von Punkten wird es auch dann nicht geben können bzw nur eingeschränkt - denn es nützt ja nix, wenn ein User zig mal auf den Banner klickt wenn das dann als nur 1 Klick gezählt wird. Außerdem haben manche Anbieter (wie z.B. GoogleAdsense) in den AGB stehen, das man die Benutzer der Seite in keiner Form zum Anklicken animieren darf, d.h. die User müssten immer selbstständig dort mit rum klicken. Und sein wir mal ehrlich: Nach einer gewissen Zeit wird für jeden das total langweilig bzw abstoßend dauernt auf die Banner ect zu klicken.

Eine andere Möglichkeit wäre wenn sich Sponsoren fänden (STVC Friends) die eigene Internetauftritte haben und man dann über diese extra Seite zu den Sponsoren kommen kann.




Userbanner Webmaster

12.12.2005, 12:15

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright