Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Rezept

Talsawurzel-Suppe

Ich würde für dieses Gericht gerne die Lorbeeren ernten, aber Caylem war derjenige, der Janeway Talsawurzel-Suppe zubereitete.

500 g in Scheiben geschnittene Zucchini oder Kürbis
250 g ungesüßter Kürbis für die Kuchenfüllung, im Mixer zerkleinert
100 ml Wasser
2 Esslöffel fettarme Sahne
2 Teelöffel gemahlener Ingwer
1 Teelöffel gemahlener Pfeffer
Salz zum Abschmecken

Während Sie den in Scheiben geschnittenen Kürbis in ihrem selbstgemachten oder im Handel erworbenen Dünster dünsten, vermischen Sie den zerkleinerten Kürbis im Mixer mit einem Teelöffel fettarmer Sahne und erhitzen ihn dann in einem mittelgroßen Kochtopf in 150 ml kochendem Wasser.

Geben Sie den gedünsteten Kürbis dazu und rühren Sie alles 15 Minuten gelegentlich um. Fügen Sie dann den gemahlenen Ingwer und Pfeffer dazu, kochen Sie das Essen weitere 5 Minuten. Dann geben Sie noch einen Esslöffel Sahne dazu, Salz zum Abschmecken und servieren es dann.

Reicht für 6 Personen

Mit bestem Gruß von Neelix.

Artikel geschrieben von Alexandra Wenk (aw) und Katrin Räuber (kr); aktualisiert am 08.09.2004 [11387 Aufrufe; 0 Kommentare]


Copyright