Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Biographie des Charakters

Malcolm Reed

Titelgrafik zur Biographie

Name des Charakters:
Malcolm Reed
Geburtsdatum des Charakters:
Rang des Charakters:
Lieutenant Command
Geburtsort des Charakters:
Erde
Familienstand des Charakters:
Ledig
Name des Schauspielers:
Dominic Keating
Geburtsdatum des Schauspielers:
Geburtsort des Schauspielers:
Leicester/England/UK
Familienstand des Schauspielers:
Singel

Waffenoffizier. Engländer. Ende 20, Anfang 30. Im neuen Zeitalter einer erleuchteten Menschheit ist er ein Rückschlag. Er ist durch und durch ein Soldat des 22. Jahrhunderts. Reed besteht aus Widersprüchen. Ganz im Gegensatz zu seiner Bessesenheit zu Munition ist er sehr scheu und zurückhaltend in der Gegenwart von Frauen. Wenn er eine neue Waffe testet, trägt er stets Ohrenstöpsel, da er laute Geräusche verabscheut.

Am Ende des Pilotfilms stattet er Archer und Tucker mit Waffen aus, die sie noch nie zuvor gesehen haben, uns aber "sehr bekannt" vorkommen.

Biographie des Schauspielers

Dominic Keating

Dominic Keating wurde in Leicester, England, geboren. Er wurde von seinen Lehrern in seinen frühen Bühnenauftritten als eine neue junge Hoffnung beschrieben. Dennoch machte er seine Hauptstudien am Universitäts-College in London. Er bekam ein B.A. mit einer Auszeichnung in Geschichte, nicht in Theaterkunst. Aber Keating hielt die "Schauspielflamme" während seiner akademischen Jahre am Leben. Er nahm an einigen Universitätsproduktionen teil und dies führte ihn schließlich doch noch auf den Weg des professionellen Theaters.

Keating spielte in dem Spielfilm "Jungle 2 Jungle" an der Seite von Tim Allen und Martin Short mit. Er tauchte auch in dem für einen "Oscar" nominierten Spielfilm "Almost Famous" auf und spielte mit Raquel Welch in "What I Did for Love" mit. In dem kommenden "The Hollywood Sign" spielt er seine erste amerikanische Rolle an der Seite von Rod Steiger, Burt Reynolds und Tom Berenger.

Seine Fernsehauftritte beinhalten eine wichtige Rolle in "Glory Days", ein regulärer Charakter für fünf Jahre in "Desmond's", wiederkehrende Rollen in "The Immortals" und "G vs E"; zusätzlich noch Gastauftritte in "Special Unit 2", "Buffy" und "Poltergeist: The Legacy".

Seine Bühnenauftritte beinhalten die Universitätsproduktionen von "Life Class" und "Rosencranz and Guildenstern are Dead". Er gewann einen Award als bester Schauspieler für seine Rolle des Cosmo in "The Pitchfork Disney" am Bush-Theater in London. Er hatte auch die Hauptrolle in dem Ein-Mann-Stück "The Christian Brothers", in "King's Cross" und in "The Best Years of Your Life" am "Man in the Moon"-Theater in Chelsea. Er bekam den "Mobile"-Preis für seinen Auftritt in "Amongst Barbarians" verliehen. Andere Auftritte beinhalten Rollen in "Screamers" am Edinburgh Playhouse Festival und in "Alfie" am "Tiffany Theatre" in L.A.

Keating ließ sich kürzlich in L.A. nieder. Er liebt Golfen, Schwimmen, Musik, Lesen und Reisen.

Artikel geschrieben von Alexandra Wenk (aw); aktualisiert am 22.12.2004 [11688 Aufrufe; 0 Kommentare]


Copyright