Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Episodeninhalt

Gefährlicher Tausch

Titelgrafik zur Episode

Vorherige Episode:
Portal in die Vergangenheit
Originaltitel:
"Turnabout Intruder"
Regie:
Herb Wallerstein
Story:
Gene Roddenberry
Drehbuch:
Arthur H. Singer
Gaststars:
Sandra Smith als Dr. Janice Lester

Harry Landers als Dr. Arthur Coleman

Majel Barrett als Schwester Chapel

Barbara Baldavin als Lisa

David L. Ross als Lt. Galloway

Roger Holloway als Mr. Lemli

John Boyer als Wache

Erstausstrahlung in Deutschland:
13.06.1988
Erstausstrahlung in den USA:
03.06.1969

Inhalt

Langsam nähert sich die Fünf-Jahres-Mission der "Enterprise" ihrem Ende entgegen, als das Schiff einen Notruf von einer Expedition auf dem Planeten Camus III erhält. Als das Schiff dort ankommt, beamen sich Kirk, McCoy und Spock sofort auf die Oberfläche. Es stellt sich heraus, dass die Leiterin der Expedition, Dr. Janice Lester, schwer krank ist. Coleman, ihr Arzt, behauptet, dass sie an einer Strahlenvergiftung leide. Kirk bleibt bei Lester, da er früher einmal eine Beziehung mit ihr hatte. Diese ging jedoch in die Brüche weil Lester kein Captain werden konnte. Spock und McCoy machen sich inzwischen auf die Suche nach den anderen Expeditionsteilnehmern.

Kirk ist neugierig und nähert sich einer ihm unbekannten Maschine. Plötzlich aktiviert Lester per Fernsteuerung die Maschine und der Captain wird paralysiert. Lester stellt sich nun neben ihn. Da das Gerät in der Lage ist die Lebensenergie zu transferieren, kann Lester das Gerät benutzen um ihren Geist in Kirks Körper und den Geist des Captains in ihren Körper zu transferieren. Der neue "Captain" der "Enterprise" trägt "Dr. Lester" zurück in ihre Krankenbett und beamt sich selber zur "Enterprise". Kirk, in Lesters Körper, wird auf die Krankenstation der "Enterprise" gebeamt. Es gelingt "Lester" zwar zu fliehen und Spock und McCoy zu finden, sie wird aber von "Kirk" niedergeschlagen.

Aber das seltsame Verhalten des Captains bringt schon bald Unruhe in die Crew. So befiehlt "Kirk", dass McCoy die Behandlung von "Lester" Colman überlassen soll. Spock ist verwirrt als ihm "Kirk" den Befehl erteilt, das Treffen mit der "U.S.S. Potemkin" zu verschieben um "Lester" zu einer primitiven medizinischen Einrichtung auf Venecis zu bringen. Der Vulkanier beschließt daraufhin "Lester" auf der Krankenstation zu besuchen und nimmt eine Gedankenverschmelzung vor. Er erkennt dadurch, dass Kirk in Lesters Körper steckt. Doch bevor er etwas unternehmen kann, taucht "Kirk" mit ein paar Sicherheitsleuten auf und nimmt seinen Ersten Offizier wegen Verdacht der Meuterei fest.

Spock muss sich nun vor einem Kriegsgericht verantworten. Als er dort seine Theorie mit dem Austausch der Körper vorbringt, kann er zwar zuerst keinen überzeugen, aber McCoy und Scotty behalten ihren Captain nun genau im Auge. Als "Kirk" sich immer hysterischer gegenüber "Lester" benimmt, beschließen McCoy und Scotty sich auf Spock's Seite zu schlagen. Sie werden aber belauscht und nun ebenfalls wegen Meuterei angeklagt. Als "Kirk" Spock, McCoy und Scotty zum Tode verurteilen will, weigert sich die Brückencrew ihre Kollegen zu exekutieren.

"Kirk" erkennt, dass eine Meuterei auf der Brücke zu Gange ist und auch der Transfer der Lebensenergie wird immer schwächer. "Kirk" versucht daher seinen alten Körper zu töten damit der Transfer nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Aber er kommt zu spät. Als sich Lester wieder in ihrem eigenen Körper befindet, bricht sie zusammen. Kirk kann nun wieder das Kommando über die "Enterprise" übernehmen und ist nun wieder endlich an dem Ort an den er gehört - auf der Brücke seines Schiffes.

Kritik

Folgt, sobald der Inhalt abrufbar ist.

Artikel geschrieben von Silke Wädow (sw); aktualisiert am 20.08.2004 [12297 Aufrufe; 0 Kommentare]


Copyright