Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Episodeninhalt

Worfs Brüder

Titelgrafik zur Episode

Vorherige Episode:
Prüfungen
Nächste Episode:
Die Waffenhändler
Originaltitel:
Heart Of Glory
Regie:
Rob Bowman
Story:
Maurice Hurley, Herbert Wright und D. C. Fontana
Drehbuch:
Maurice Hurley
Gaststars:
Vaughn Armstrong als Korris

Charles H. Hyman als Konmel

David Froman als K'Nera

Robert Bauer als Kunivas

Brad Zerbst als Krankenschwester

Dennis Madalone als Ramos

Erstausstrahlung in Deutschland:
09.02.1991
Erstausstrahlung in den USA:
21.03.1988

Inhalt

Die "Enterprise" wird zu Quadrant 9 der neutralen Zone geschickt, wo ein Gefecht stattfand. Picard soll herausfinden, wer darin verwickelt war.

Die "Enterprise" trifft dort auf einen talarianischen Frachter, der schwer beschädigt ist. Da man aufgrund von Interferenzen nicht sicher ist, ob sich noch Lebensformen an Bord befinden, beamen Data, Geordi und Riker hinüber.

Auf dem Maschinendeck entdeckt man drei Klingonen, von denen einer sehr schwer verletzt ist. Das Außenteam und die Klingonen werden auf die "Enterprise" zurückgebeamt. Auf der Krankenstation kann Dr. Crusher nichts mehr für den schwer verletzten Klingonen tun. Er stirbt. Korris und Konmel, die beiden überlebenden Klingonen, erklären, dass sie als Passagiere auf dem Frachter unterwegs waren, als dieser plötzlich von Ferengis angegriffen wurde, die klingonische Waffen benutzten. Sie konnten die Ferengis töten. Picard vermutet, dass Korris ihm nicht die ganze Wahrheit sagt.

Korris und Konmel sind verwundert, einen Klingonen in der Sternenflotte zu treffen. Sie reden auf Worf ein und stellen ihn auf die Probe, ob er noch ein richtiger Krieger ist. Als sie sich davon überzeugt haben, sagen sie ihm, was wirklich vorgefallen war. Sie haben das talarianische Schiff gekapert, um sich einen Planeten zu suchen, auf dem sie wie echte Krieger leben könnten. Die Friedenspolitik der klingonischen Regierung widerte sie an. Sie wurden verfolgt. Sie haben nicht ein Ferengischiff zerstört, sondern ein klingonisches Schiff.

Die "Enterprise" trifft auf einen Klingonenkreuzer. Captain K'Nera erklärt, dass Korris und Konmel Abtrünnige sind, die gerade ein Klingonenschiff zerstört haben. Tasha sperrt die beiden Klingonen in die Arrestzelle, aus der sie sich jedoch befreien können. Dabei wird aber auch Konmel getötet. Korris flüchtet sich in den Maschinenraum und will dort den Warpkern zerstören. Worf tötet ihn.

Kritik

Folgt, sobald der Inhalt abrufbar ist.

Artikel geschrieben von Mirjam Siebholz (ms); aktualisiert am 08.11.2004 [15575 Aufrufe; 0 Kommentare]


Copyright